< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: Shutterstock / Text:

Geheimtipp für Mallorca: Der stille, grüne Osten

Mallorcas Osten ist ein Geheimtipp für all jene, die Kunst und Natur abseits vom Touristentrubel, verbinden möchten.

Neben traumhaften Stränden zum Relaxen finden sich zahlreiche Entdeckungstouren, die den grünen Osten Mallorcas zum perfekten Reiseziel machen.

 

Strand, Sonne und Meer

 

Einer der schönsten Strände im Osten ist der Strand von Canyamel mit dem bekannten Cap Vermell Beach Hotel. Dieses im Jahre 1906 errichtete historische Bauwerk, besticht nicht nur durch seine Lage und seine Architektur, es bietet obendrein noch Arrangements. Unter dem Motto: „Kunst und Kultur am Kap“, können Gäste auf Entdeckungstour in die touristisch noch eher unbekannte Region gehen. Nach einem spannenden Ausflug lädt der 300 Meter lange Sandstrand von Canyamel zum Baden ein oder man entspannt im nahegelegenen Parque Natural de Llevant und beobachtet die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

 

Höhlen von Artá

 

Du findest atemberaubende Tropfsteinformationen, die Jules Vernes zu seinem Roman „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ inspiriert haben. Nicht weit entfernt (etwa 12 Minuten mit dem Auto) ist die imposante Burg von Capdepera ein interessantes Ziel, diese wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Ihre bewegte Geschichte erzählt, dass sie von Römern und Mauren besiedelt, dreimal zerstört und wiederaufgebaut wurde. Auf jeden Fall solltest du das geschichtsträchtige Cap Vermell, das seinen Namen aufgrund des roten Felsen des Kaps erhielt, besuchen.

 

Besuch im Atelier Gustavo in Son Turó

 

Der spanische Maler Gustavo lebte 20 Jahre in Berlin und setzt sein kunstvolles Schaffen in seinem Atelier auf Mallorca fort. Seine farbenfrohen Werke, die der modernen Kunst zuzuordnen sind, kannst du aber nicht nur in seinem Atelier ganz in der Nähe des Cap Vermell Beach Hotels bewundern, auch die Wände des Hotels tragen seine Gemälde. Hier erfährst du auch, was ihn inspiriert und was sein Lebensgefühl ausmacht.

 

Kultur und Kulinarik

 

Direkt neben dem historischen Wehrturm im Tal von Canyamel liegt das traditionelle Restaurant Porxada de Sa Torre und serviert so manche Gaumenfreude. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen der servierten Köstlichkeiten, die Mischung aus Geschichte, Kultur und Kulinarik ist einzigartig.
 
 

Hoteltipp: Cap Vermell Beach Hotel

 

Arrangement „Kunst und Kultur am Kap“ zwei Personen im Doppelzimmer ab 872,- Euro für 4 Übernachtungen mit Frühstück und zwei Abendessen, ein  Mittagessen im Porxada de Sa Torre. Transfer und Besuch der Tropfsteinhöhle, Artá, die Burg von Capdepera und das Atelier von Gustavo.

Das Hotel besticht durch seine persönliche Atmosphäre mit 12 Zimmern und einer traumhaften Aussicht auf die Bucht von Canyamel.

Reservierungen werden telefonisch unter +34 971 841 157 oder per E-Mail entgegengenommen.


 
 
 

 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren