< Zur Mobilversion wechseln >
Li Song Hot Spring in Taiwan

    Bild: Shutterstock / Text:

Wellness in Fernost: Geheimtipp Taiwan

Asiatisches Land ist das Paradies der heißen Quellen.

Wellness auf besonders natürliche Art und Weise können Reisende in Taiwan genießen: Das asiatische Land hat eine große Auswahl an heißen Quellen, Schlammbädern und sogar Salzwasser-Quellen. Nicht umsonst wird Taiwan als „Paradies der heißen Quellen“ bezeichnet; es gibt insgesamt mehr als hundert solcher Wellness-Standorte.

 

Große Auswahl an heißen Quellen 

 

Da wäre zum Beispiel die Zhaori Hot Spring auf Green Island, einer Insel südöstlich der Hauptinsel. Dort tritt warmes Salzwasser aus Felsspalten, bei einem nahegelegenen Riff können Besucher den Sonnenaufgang genießen, während sie im warmen Wasser baden. Auch ein Aufenthalt während der Nacht ist besonders reizvoll. Green Island ist eine Vulkaninsel, die eine Zeitlang als Gefängnisinsel diente und heute auch bei Tauchern wegen der hervorragenden Gewässer vor der Küste beliebt ist.

 

Schwefel und Salz

 

Aber auch auf der Hauptinsel Taiwan selbst gibt es viele Möglichkeiten, seinen Wellness-Wünschen nachzukommen: So gibt es in Taipeh einige Schwefel- und Bikarmonat-Quellen. Große Tradition hat der Badeort Beitou im nördlichen Teil von Taipeh, dort gibt es auch zahlreiche Hotels – der Schwefelgeruch der natürlichen Quellen ist aber nicht jedermanns Sache. In Miaoli wiederum gibt es Kohlestoffquellen und wer eher salziges Gewässer bevorzugt findet unter anderem in Tainan entsprechende Quellen. Unser Tipp: Die „Li Song Hot Spring“ in Taitung (Südosten der Insel, siehe Bild oben) ist zwar nicht so einfach zu erreichen, ein Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall. Auch die Natrium-Quellen in Yilan sind sehr interessant.

Wichtig ist aber, nicht mit (westlich geprägter) Hektik die Idylle zu zerstören, sondern sich wirklich auf Wellness auf taiwanesische Art einzulassen: Also alles gemächlich angehen und die Natur genießen.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren