< Zur Mobilversion wechseln >
Spaziergang am Tiber in Rom

    Bild: Shutterstock / Text:

Die schönsten Fluss-Promenaden in Europas Städten

Themse, Donau, Seine: Spaziergänge entlang der schönsten Flüsse.

Es gibt kaum etwas Romantischeres als einen gemütlichen Bummel entlang eines Flusses - und das gilt im Besonderen für die schönsten Städte in Europa. 

 

Tiber in Rom (Bild oben)

 

Die "Ewige Stadt" ist ein Touristenmagnet, im Mittelpunkt des Interesses stehen natürlich Sehenswürdigkeiten wie Kolosseum oder Spanische Treppe. Aber auch ein Spaziergang entlang des Tiber ist eine gute Möglichkeit, Rom kennenzulernen und zugleich im Vorbeigehen einige Attraktionen der Stadt zu erleben - so zum Beispiel die Isola Tiberina oder das Castel Sant´Angelo (Engelsburg), das über die Ponte Sant´Angelo zu erreichen ist. Im Bild oben sieht man den Tiber mit der Kuppel des Petersdoms im Hintergrund. Unser Tipp: Auf der Höhe der Piazza del Popolo spaziert ihr den Tiber in Richtung Engelsburg und geht von dort in den Vatikan. 

 

Donau in Wien

Shutterstock Donau in Wien

Shutterstock Donau in Wien

 

Im Gegensatz zu anderen Städten hat Wien die Donau städteplanerisch lange Zeit vernachlässigt, das Gebiet hat auch keine großen Attraktionen zu bieten, vom Naherholungsgebiet Donauinsel mal abgesehen. Aber ein Spaziergang entlang des Flusses ist dennoch sehr interessant. Unser Tipp: Von der Reichsbrücke (U-Bahn-Station Vorgartenstraße) geht ihr an der Jubiläumskirche vorbei zum Donauufer und dann flussabwärts. Einen Stopp könnt ihr im Hilton Danube einlegen. Bei der U-Bahn-Station Donaumarina könnt ihr dann entweder retour in die Innenstadt fahren oder in die Gegenrichtung nach Kaisermühlen, von wo man leicht auf die Donauinsel kommt. 

 

Donau in Bratislava

Shutterstock Donau in Bratislava

Shutterstock Donau in Bratislava

Die slowakische Hauptstadt ist von Österreich leicht zu erreichen, von Wien aus zum Beispiel über die Donau. Ein Spaziergang entlang des Donau-Ufers gehört dabei unbedingt ins Besuchsprogramm, denn der Fluss liegt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt. Unser Tipp: Besucht die Burg, deren Silhouette man schon von weitem sieht. Auf der großen Donaubrücke im Zentrum von Bratislava befindet sich übrigens ein Restaurant - es befindet sich in rund hundert Metern Höhe und heißt nicht umsonst "UFO", so wird auch die Brücke wegen ihres futuristischen Aussehens genannt. 

 

Themse in London

Shutterstock Themse in London

Shutterstock Themse in London

Sicher eine der eindrucksvollsten Fluss-Promenaden weltweit findet man in London. Wer entlang der Themse spaziert, hat eine Unzahl von Sehenswürdigkeiten im Blick - vom Tower über die Tower Bridge bis zum Big Ben. Wer ausreichend Zeit hat, sollte sich einen ganzen Tag für eine Wanderung entlang des Flusses Zeit nehmen. Aber nicht nur innerstädtisch, auch etwas außerhalb ist die Themse ein guter Anhaltspunkt für Erkundungen - wir empfehlen einen Ausflug nach Richmond (U-Bahn), von wo man entlang des Flusses zu den "Petersham Nurseries" spazieren kann, einem beliebten Ziel der Londoner am Wochenende mit Gartenschau und Restaurant (unbedingt reservieren!).

 

Seine in Paris

Shutterstock Seine in Paris

Shutterstock Seine in Paris

In unzähligen Liebesfilmen spielt die Seine eine wichtige Rolle - kein Wunder, gibt es doch in Sachen Romantik kaum schönere Plätze in Europa. Ein Spaziergang entlang des Flusses ist zu jeder Jahreszeit etwas ganz Besonderes. Vom Ufer aus sind jede Menge Sehenswürdigkeiten zu erreichen, etwa der Louvre, das Musée d´Orsay oder der Eiffelturm. Ein Muss ist ein Abstecher auf die Ile de la Cité, auf der sich die Notre Dame befindet. Beliebtes Fotomotiv ist die Spitze dieser Insel im Fluss - dort kann man den Sonnenuntergang genießen. 

 

Tejo in Lissabon

Shutterstock Tejo in Lissabon

Shutterstock Tejo in Lissabon

Der Tejo ist der Fluss von Lissabon, der Hauptstadt von Portugal. Den schönsten Blick auf den Fluss und die Stadt hat man bei einem Spaziergang entlang des Tejos beim Torre de Belem. Hier kann man unter anderem das eindrucksvolle Seefahrer-Monument "Padrão dos Descobrimentos" und die Brücke "Ponte 25 de Abril" bestaunen. 

 

Text: Content Agentur Prazak

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren