< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: Shutterstock / Text:

Die 23 lebenswertesten Länder der Welt

Das Legatum Institute veröffentlicht jene 23 Länder, in denen es sich am sichersten und komfortabelsten wohnen lässt. Österreich liegt dabei im Mittelfeld.

Letzten Donnerstag veröffentlichte das Legatum Institute in London zum zehnten Mal den "Legatum Prosperity Index". Dieser rankt die wohlhabensten und sichersten Länder der Welt. Kurz: Jene Länder, in denen es sich am sichersten und bequemsten wohnen lässt.

Wie "The Independent" schreibt, sind Kriterien die den Platz im Ranking beeinflussen unter anderem Wirtschaftlichkeit, Gesundheitsversorgung, Bildung, politische Situation, Sicherheit, persönliche Freiheit des Einzelnen, soziale Umwelt und biologische Umwelt. 

Auf den letzten Plätzen befinden sich der Sudan, die Zentralafrikanische Republik, so wie Afghanistan und der Jemen. Österreich landet unter den Top 20.

 

23. Hong Kong

Besonders gut schneidet Hong Kong in den Kategorien Gesundheit, Wirtschaft und Sicherheit ab. Schlecht steht es dagegen um die Umwelt.

22. Japan

Hier liegen auch Gesundheit und Sicherheit weit oben. Am schlechtesten steht es in Japan um die soziale Umwelt. Beziehungen und Freundschaften scheinen im Land nicht an oberster Stelle zu stehen.

21. Spanien

Shutterstock

Shutterstock

20. Slowenien

Als einziges Land erzielt Slowenien die Bestnote im Bereich Umwelt. Am schlechtesten schneidet hingegen der Bereich Wirtschaft ab.

19. Singapur

Was Sicherheit betrifft ist Singapur unschlagbar, was persönliche Freiheit anbelangt bedarf es doch noch einigen Verbesserungen. Die Kategorie der persönlichen Freiheit misst den Status und die Verbesserung von Menschenrechten, Freiheit des Einzelnen und sozialer Toleranz.

18. Frankreich

Richtig gut steht es in Frankreich scheinbar nur um die Umwelt. 

17. United States

Überraschend: Bestwert im Bereich Wirtschaft. Das Land scheint immer noch voller unbegrenzter Möglichkeiten zu sein.Shutterstock

Shutterstock

16. Belgien

Nicht gänzlich überraschend schneidet Belgien im Bereich Sicherheit eher schlecht ab. Die jüngsten Ereignisse rund um terroristisch operierende Zellen in Brüssel dürften dafür mitverantwortlich sein.

15. Österreich

Österreich liegt überraschend nicht unter den Top 10. Laut Legatum Prospertiy Index ist unser Land in den Bereichen Wirtschaft, Freiheit des Einzelnen und Gesundheit eher durchschnittlich unterwegs. Tendentiell gut ist aber die Sicherheit im Land.Shutterstock

Shutterstock

14. Island

Obwohl die Natur wohl das spektakulärste ist was Island zu bieten hat, schneidet es im Bereich Umwelt eher durchschnittlich ab. Besonders gut dafür Sicherheit, persönliche Freiheit und soziale Umwelt.

Shutterstock

Shutterstock

13. Irland

 2007 lag das die grüne Insel noch auf Platz 10. Diesen musste sie nun aber an Großbritannien abtreten.

12. Luxembourg

Spitzenreiter in den Bereichen Sicherheit und persönliche Freiheit, wird das Land oft übersehen. Es gibt allerdings schlechtere Orte zum Leben. 

11. Deutschland

Unser Nachbarland schneidet am schlechtesten in den Bereichen persönliche Freiheit und Bildung ab. 

10. Großbritannien

 Shutterstock

Shutterstock

9. Dänemark

 Knapp in die Top 10 gerutscht, ist Dänemark auf dem selben Platz wie im Vorjahr. Den Spitzenwert von 2007 (Platz 6) müssen die Skandinavier nun den Australiern überlassen.

8. Schweden

War Schweden in den Jahren 2010 - 2012 unschlagbar auf Platz 1 der Liste, ist es nun auf Platz 8 zurückgefallen. Ungeachtet dessen, ist Stockholm definitiv einen Besuch wert und auch sonst ist Schweden kein unattraktives Land. 

7. Niederlande

Shutterstock

Shutterstock

Ausgezeichnete Werte im Bereich Bildung machen das kleine Land an der Nordsee besonders attraktiv für Familien.

6. Australien

2014  noch auf Platz 9 gerankt, klettert Down Under nun auf den 6 Platz. Trotz einer gefährlichen Tierwelt ist Australien unter den Top 6 der lebenswertesten Ländern. Viel Sonne und freundliche Einwohner machen das Land besonders attraktiv.

5. Kanada

Hochmoderne Großstädte treffen auf unendliche Weite und unberührte Natur. Auch für Europäer ist Kanada ein beliebtes Auswandererziel. Bei Spitzenwerten in sozialer Umwelt, persönlicher Freiheit des Einzelnen und Wirtschaftslage - kein Wunder.

4. Schweiz

Das unser Nachbarland wirklich nett ist, hast du sicher schon gewusst. Nun ist es aber auch offiziell eines der lebenswertesten Länder. Den absoluten Spitzenwert erreicht die Schweiz im Bereich Bildung. Aber auch Finanzen und Gesundheit sind weit vorn dabei.

3. Finnland

Zwar tendenziell eher etwas kälter, ist Finnland unter den Top 3. Das Land sticht besonders in den Bereichen Wirtschaft und Umwelt heraus. Ein Fakt der nicht berücksichtigt wurde, aber dennoch keinen unwichtigen Einfluss auf das Wohlbefinden hat: Alkohol ist in Finnland exorbitant teuer. Schade.

2. Norwegen

Shutterstock

Shutterstock

Eigentlich braucht man nicht viel mehr sagen als: Wunderschöne Natur und ein sehr hoher Lebensstandard machen Norwegen zu einem Traumland.

1. Neuseeland

Wie auch schon die vergangenen drei Jahre ist Neuseeland das lebenswerteste Land der Welt. Spitzenreiter in den Bereichen Wirtschaft, Regierung und soziale Umwelt. Das Neuseeland ein beliebtes Auswandererziel ist, liegt vermutlich nicht nur daran. Das Land begeistert mit seiner atemberaubenden Natur, spannenden Traditionen und freundlichen Bewohnern.

Aktuell kosten Flüge One Way Wien - Auckland ab 580€.

Shutterstock

Shutterstock

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren