< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: instagram.com/amtrak/sandraslead / Text:

Geile Idee: Die 7 besten Railroad-Trips durch die USA

Ein Roadtrip durch die USA ist für viele ein großer Traum. Aber wie wäre es stattdessen, das Land mit der Bahn zu erkunden?

 

In den USA ist das Auto das bevorzugte Verkehrsmittel, mehrspurige Autobahnen prägen die Landschaft. Wer es aber eine Spur gemütlicher mag, erforscht die Weiten des Kontinents mit der Bahn. Wir zeigen euch sieben Railroad-Trips, die besonders spannend und eindrucksvoll sind – von ganz langen Trips bis zu kürzeren Ausflügen:

 

Amtrak Cascades von Eugene nach Vancouver

 

Eine Grenzüberquerung beinhaltet diese schöne Zugreise von Oregon im Nordwesten der USA nach Vancouver, der kanadischen Stadt am Pazifik. In rund zwölf Stunden durchquert man gebirgige Naturlandschaften und gewaltige Wälder.

Weitere Infos.

 

 

Silver Meteor von New York nach Miami

 

Die Ostküste fährt diese klassische Zugroute entlang, die Reisende innerhalb von 28 Stunden von New York nach Florida führt. Wer mag, kann aber entlang der Strecke einige Stopps einlegen, um Attraktionen wie die Princeton University, Baltimore oder Washington zu besichtigen.

Weitere Infos.

 

 

Coast Starlight von Los Angeles nach Seattle

Amtrak Coast Starlight

Amtrak Coast Starlight

Die Nordwestküste der USA ist ein ganz besonderes Erlebnis, denn die Kombination aus Natur, Meer und tollen Städten ist einzigartig. Wer statt mit dem Auto lieber mit dem Zug unterwegs ist, wählt die Coast Starlight-Route von LA nach Seattle ganz im Norden, knapp vor der Grenze zu Kanada. Die Fahrt dauert 35 Stunden, doch natürlich sollte man einige Zwischenstopps einlegen.

Weitere Infos.

 

Southwest Chief von Los Angeles nach Chicago

 

Einmal quer durch den Kontinent, bitte! Bei dieser rund 40stündigen Zugfahrt gelangt man von der Westküsten-Metropole Los Angeles bis nach Chicago und bekommt dabei eine Ahnung von der Größe der USA. Ein möglicher Zwischenstopp ist Albuquerque, der Heimat der Kultserie „Breaking Bad.“ Der Name der Route: Southwest Chief. Natürlich ist eine Fahrt in beide Richtungen möglich, wir empfehlen aber jene von Westen nach Osten.

Weitere Infos

 

Great Smoky Mountains Railroad in North Carolina

 

Als eine der weltweit schönsten Bahnstrecken gilt diese Route in den Great Smoky Mountains, einer Gebirgskette entlang der Grenzen von Tennessee und North Carolina, der Start ist in Bryson City. Es gibt verschiedene Rundfahrten wie eine „Tuckasegee River Excursion“, die rund vier Stunden dauert.

Weitere Infos

 

Cass Scenic Railroad in Virginia

 

Mit einer Dampflokomotive ist man auf dieser historischen Bahnlinie im Westen von Virginia unterwegs. Im Cass Scenic Railroad State Park in Cass im Pocahontas-County erfährt man viel über die Geschichte der USA. Eine Fahrt auf der 18 Kilometer langen Bahnstrecke inmitten der Berge ist nicht nur für historisch interessierte Reisende eine Attraktion.

Mehr Infos.

 

Mount Washington Cog Railway

 

Starke Nerven sind schon notwendig, will man mit der Bahn auf dem höchsten Berg im Nordosten der USA fahren: Die Mount Washington Cog Railway war die erste Zahnradbahn auf einen Berg und wurde 1869 eröffnet. In rund eineinhalb Stunden wird die zehn Kilometer lange Strecke bewältigt, die Passagiere sitzen in Holzwaggons. Der Mount Washington ist immerhin rund 1900 Meter hoch. 

Weitere Infos.

Video von der Zahnradbahn auf den Mount Washington:

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren