< Zur Mobilversion wechseln >
Galerie merken

Keiner kennt sie: Die unbekanntesten Atlantikinseln

(c) Arne List - Flickr
Bild 3 von 9

Lítla Dímun

Die kleinste der Färöer-Inseln ist äußerst schwer zugänglich. Dennoch lassen die Färinger ihre Schafe auf Lítla Dímun weiden, weil sie dort gut vor Gefahren geschützt sind. Nur bei optimalen Wetterbedingungen ist es möglich bei der Insel anzulanden (Info). Für besonders abenteuerlustige Touristen sind dennoch Besuche auf Lítla Dímun möglich - die Kosten pro Trip liegen allerdings bei stattlichen 1500 Dänischen Kronen (rund 200 Euro). Mehr Info ...

 

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren