< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text:

Wo Kellnerinnen den Kaffee nur in Minirock und High Heels servieren

In den Cafés con piernas kellnern junge Damen in Minirock und High Heels. Diese Tradition ist in Chile wahnsinnig beliebt.

Viele Männer kommen extra ihretwegen in die große Stadt. Diese Tradition gilt als harmlose Unterhaltung für gestresste Großstadtmänner - und auch Frauen.

Großartige Café - extraheiß serviert

Die Röcke sind extra kurz, die Heels extra high - so servieren die Kellnerinnen in den zahlreichen Cafés con Piernas den frisch gebrühten Kaffee. Diese speziellen Cafés gibt es nur in Santiago de Chile. Die Kellnerinnen laufen erhöht auf einem Podest, die Theke ist offen und die Ladenfenster verglast - so weiß man schon von draußen was drinnen los ist.
Wer einen Kaffee bestellt, bekommt ihn aus großen stählernen Espressomaschinen und serviert mit einem extra Bussi. 

Wer einen stressigen Tag hatte, oder einfach gerne schöne Frauen und guten Kaffee genießt, kommt hierher. Zum Beispiel ins Café Haiti

Wer nun aber denkt, hinter den zeigefreudigen Cafés verstecken sich eigentlich frivole Freudestätten liegt zumindest teilweise falsch. Man munkelt schon, dass es in einigen der Läden nicht nur um Kaffee geht. Allerdings werden die Cafés auch von chilenischen Frauen besucht, die eine kurze Verschnaufpause einlegen wollen. Meist sind es nämlich gerade diese Cafés, die wirklich viel Wert auf die Zubereitung des schwarzen Heißgetränks legen. Teure Espressomaschinen, Bohnen teilweise aus hauseigenem Anbaugebiet und ausgebildete Baristas - wer will kann dort auch eigene Kaffeemischungen für den heimischen Genuss erwerben. 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren