< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: facebook.com/handsomeher / Text:

In diesem Café in Melbourne zahlen Männer 18 % mehr

In einem veganen Café in Melbourne werden Männer zur Kasse gebeten. Sie zahlen hier 18% mehr als den regulären Preis.

Im angesagten Melbourner Stadteil Brunswick gibt es das vegane Café "Handsome Her". Besitzerin AlexandraO'brien weist auf einer Kreidetafel am Eingang auf unterschiedliche Preise hin. Männer zahlen im Café nämlich 18 Prozent mehr als Frauen. Sie begründet das, mit der Gender-Pay-Gap, die wie in Österreich auch in Australien weiterhin besteht. 

Das zusätzlich eingenommene Geld spendet sie, laut eigener Aussage, an Frauenprojekte. 

 

 

Da das Gesetz zum Schutz vor Diskriminierung in Australien sehr streng genommen wird, verlangt Gründerin Alexandra O'Brien den 18-prozentigen Aufschlag nicht verpflichtend oder dauerhaft.

Es gibt eine Woche pro Monat, in denen es Männern freigestellt ist den vorgeschlagenen Mehrbetrag zu zahlen oder nicht. Gegenüber dem Fernsehsender "Channel 7" sagt sie auch, dass sie niemanden rausschmeißen würde, der den Aufschlag nicht zahlen will. 

 Die neue Policy hat weltweit für Aufruhr gesorgt, aber positive wie negative Erlebnisse für das Café hinterlassen.

 

 

 

 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren