< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text:

Dieses 250-Seelen-Dorf ist das Surfer-Paradies in Portugal

Das kleine Dorf an der Algarve zieht jedes Jahr die besten Surfer der Welt an.

Unbestritten ist Portugal schon seit langem das das Mekka für Surfer und die, die es lernen wollen. Nazaré  zum Beispiel, ist jährlicher Austragungsort der Big Wave Surf - Wettbewerbe. Und die sind wirklich nur etwas für ganz mutige.

Wer es langsamer angehen oder sein Surf-Game upgraden will, besucht den Ort Carrapateira. Die umliegenden Strände sind ein wahres Surferparadies und der Atlantik erweist sich zwischen April und Oktober als wahre Wellenfabrik. Hier kannst du entweder deine Anfänge starten oder deine Kenntnisse vertiefen.

 

Du startest zum Sonnenaufgang schon im Wasser und surfst die ersten Wellen, bevor die Hitze zu groß wird. Anschließend entspannst du bei einem Kaffee und Croissant in einem der Straßencafés und lässt dich von dem Treiben berieseln. Anschließend geht es wieder aufs Brett, bis du den Tag mit einem guten Glas portugiesischem Rotwein ausklingen lässt. Sounds like a good idea?

Ob nun der Strand von Bordeira hinter den Dünen des Dorfes, oder am Praia do Amado - Portugals Atlantikküste wird dich in jedem Fall umhauen.

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren