< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text: Christina Nettek

Sierra Leone – so schön ist das Land tatsächlich

Die einmalige Schönheit von Sierra Leone war schon früher sehr bekannt und bei Reisenden sehr beliebt.

An der Westküste von Afrika zwischen Guinea und Liberia liegt der kleine Staat „Sierra Leone“. Durch seine geschichtsträchtige und auch dramatische Vergangenheit geriet das einst so paradiesische Fleckchen Erde bei vielen Menschen in Vergessenheit. Gebeutelt von Bürgerkrieg und Krankheit, versucht das Land nun wieder auf sich aufmerksam zu machen. Seit Jahren schon herrscht Frieden und so konnte die Schönheit des Landes wieder in voller Pracht erblühen. Denn nicht ohne Grund wurde Sierra Leone schon damals „die Karibik Afrikas“ genannt.

 

 

Der rund 100 km lange Flachlandstreifen des Landes an der Küste Westafrikas wird von einer Bucht nach der anderen gesäumt. Strahlend weiße Sandstrände mit Schatten spendenden Palmen und kristallklarem Wasser bieten nur einen kleinen Eindruck über die tatsächliche Schönheit dieses Landes.

 

 

Die Mentalität der Einwohner ist aufgeschlossen und freundlich. Touristen sind willkommen – man freut sich über Reisende, weshalb auch immer mehr Hotels und Resorts renoviert und gebaut werden. Alle gemeinsam – der Staat und die Einwohner – versuchen, dem Land wieder auf die Beine zu helfen. Mit staatlichen Geldern werden sogar Öko-Lodges finanziert, um noch mehr Platz für Besucher zu schaffen.

 

 

Auch die Infrastruktur soll erheblich verbessert werden. So ist zB eine vierspurige Küstenstraße in Arbeit, die von der Hauptstadt Freetown entlang der Küste Richtung Süden führen soll. Auf dieser Strecke kommt man nämlich an den schönsten Stränden des Landes vorbei: Mama Beach, John Obey Beach und der River Number Two Beach.

 

 

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März, denn dann herrscht dort ein tropisch-feuchtes Klima. Zwischen Traumstränden und Regenwald, der vielfältigen und atemberaubenden Natur und der schönen Hauptstadt mit ihren bunten Häusern gibt es noch viel mehr zu entdecken und zu erleben – egal ob man dabei zusieht, wie die Sonne abends im Meer versinkt oder die fangfrischen Krebse direkt am Strand genießt. Sierra Leone ist eine Reise wert.

 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren