< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: FoapAB / Text: Rafaela Khodai

Scheinbar spukt es in diesen britischen Hotels wirklich

Geister gibt’s nicht? Kalte Luftzüge und unheimliche Gestalten in diesen britischen Hotels beweisen dir das Gegenteil.

The Langham Hotel

Im luxuriösen Langham Hotel in London haben unter anderem Mark Twain und Oscar Wilde übernachtet – und außerdem verschiedenste Geister. Am öftesten taucht ein viktorianischer Gentleman auf. Wenn du ihm begegnest, dann vermutlich im Zimmer 333 – allerdings nur im Oktober. Auch ein deutscher Prinz erscheint manchmal, und zwar vor jenem Fenster im vierten Stock, aus dem er vor dem Ersten Weltkrieg in den Freitod sprang.

 

The Jamaica Inn, Cornwall

Angeblich treiben die Schmuggler, die früher ihre Ware hier versteckt haben, auch heute noch ihr Unwesen in diesem Hotel. Besonders oft erscheint der Geist des Schmugglers Jack Travellis und der eines Freiers, der auf der Türschwelle des Hotels ermordet wurde. Auch ohne Geister-Sichtungen kann es gruslig werden: Gäste hören nämlich immer wieder mysteriöse Schritte in den Gängen und das Klappern von Hufen im Hof.

Alexa Zari

Alexa Zari

 

The Mermaid Inn, Rye

Dieses Geisterhotel wurde sogar für die britische Fernsehsendung „Most Haunted“ inspiziert. Gewöhnliche Menschen, die durch Wände gehen, durchscheinende Zimmermädchen und sich von selbst bewegende Schaukelstühle zählen zu den häufigsten Spukvorkommnissen.


Airth Castle, Schottland

Dieses eindrucksvolle Schloss ist nicht nur eines der schönsten historischen Gebäude in Schottland, sondern sorgt auch gern mal für eine ordentliche Gänsehaut: Gäste hören regelmäßig Kinder in angeblich leeren Zimmern spielen, und sogar ein Geisterhund wurde in den Gängen des Hotels gesichtet!

 

Dalhousie Castle, Schottland

Die traurige Seele von Lady Catherina, die angeblich an einem gebrochenen Herzen gestorben ist, geistert durch die Räume dieses Schlosses aus dem 13. Jahrhundert. Sie macht durch Klopfen an Türen und das Rascheln ihrer Röcke auf sich aufmerksam, zieht aber auch schon mal Gäste am Haar.

 Vics

Vics

 

Ettington Park Hotel, Stratford-Upon-Avon

Nicht umsonst wurde dem luxuriösen Hotel der Titel des "most haunted hotel in Britain" verpasst; unzählige Geister sollen hier ihr Unwesen treiben. Die durchscheinenden Gestalten von „Lady Emma“, einem Mann mit Hund, einem Militäroffizier und einem Mönch werden am häufigsten von Gästen erspäht. Besonders gerne gleitet Lady Emma durch Gänge und verschwindet in Wänden.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren