< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text:

11 Pubs, die so gemütlich sind, dass du am liebsten darin wohnen willst

Verbindest du die Städtereise mit dem Besuch einer dieser Pubs kann es sein, dass du anschließend nicht mehr nach Hause möchtest. Also Vorsicht!

Der Winter naht. Es wird Zeit für den europäischen Winterschlaf: Mit einem Bier, Wein, Kakao mit Rum oder ähnlich anregenden Getränken in der Lieblingsbar so lange verweilen, dass man den Eindruck erweckt, man gehöre zum Interieur. 
The CultureTrip hat  11 Pubs gefunden, die genau das möglich machen. Sie sind warm und cozy und liegen gleichzeitig in so schönen Orten und Städten, dass du nach dem Besuch möglicherweise nie wieder nach Hause willst. 

 

11. The Three Horsehoes Inn, Somerset

 

In einem kleinen Dorf in der Somerset Region, steht das "Three Horseshoe Inn". Gebaut im 17. Jahrhundert, fasziniert es mit Kaminfeuer, freiliegendem Gebälk und einer warmen Atmosphäre. Serviert werden lokale Gerichte und Getränke. Wem der Heimweg zu weit ist, kann in der Etage über dem Pub nächtigen.  

  

 

10. Hambara, Sofia

 

 

Möglicherweise wird es hart sein, diesen Pub zu finden. Allerdings lohnt sich ein Besuch wirklich. Hambara wird gänzlich mit Kerzen ausgeleuchtet und es läuft ein angenehmer Jazz-Sound. 

 

9. Le Teddy's Bar, Paris

 

 

Im sonst so mondänen Paris, kommt ein uriger Pub recht gut gelegen. Die Wände sind mit Kunst-Leo-Fell ausgelegt und es gibt eine Menge bequemer Sofas. Es gibt außerdem eine Pub-Katze, René. Er geht rum und sammelt Streicheleinheiten. Äh ist das bitte das perfekte Wohnzimmer? 

 

8. The Felin Fach Griffin, Hay-on-Wye

 

 

 Ein klassischer Pub in einer der schönsten Gegenden Großbritanniens. Im gemütlichen Wales steht "The Felin Fach Griffin". Ein DiningPub mit Übernachtungsmöglichkeit. Das Essen ist eines der besten in ganz Wales (tatsächlich) und auch der Rest ruft: Entspannung!

 

7. Brouwerij't IJ, Amsterdam

 

Schon mal dein Bier in einer umgebauten Windmühle getrunken? Now it's your Chance! Die Mühle braut sogar ihr eigenes Bier (ca. 2,30 pro Glas)  und liegt, typisch niederländisch, an einem Kanal. Die perfekte Amsterdam-Erfahrung?

  

6. Bei Schlawinchen, Berlin

 

 

Ein wenig kurios mutet der Pub schon an. Die Dekoration ist es jedenfalls. Vermutlich ist aber genau das der Grund, warum er seit 30 Jahren durchgehend geöffnet hat. Für gewöhnlich ist es brechend voll.

 

 

5. The Brazen Head, Dublin

 

Ist offiziell Irlands ältester Pub. Eröffnet ca. 1198, hat er fünf Kamine um die herum man sich schlängeln kann, Live Musik und genug Guinness um theoretisch jeden Tag in der Woche volltrunkend aus dem Pub zu wanken.

 

 

4. Living Room Café, Kiew

 

 

Diese kleine gemütliche Bar sieht tatsächlich aus wie ein Studentenwohnzimmer. Second Hand Möbel und Deko - perfekt um sich mit einem Glas Wein über philosophische Themen zu unterhalten.  

 

 

3. W Oparach Absurdu, Warschau

 

Dieser Hipster-Pub  strotzt vor Gemütlichkeit. Antike Möbel , Teppiche und alte Lampen verleihen dem Pub eine unfassbar intime Stimmung, aus der man sich gar nicht verabschieden möchte. Zudem hat der Pub eine große Auswahl Schnäpse aus Polen, der Ukraine und Tschechien. Unbedingt probieren!

 

2. t'Stokerhuis, Brügge

Ein Beitrag geteilt von Matt Nida (@mnida) am

Wirklich sehen und sterben kannst du erst, wenn du in Brügge auch diesen Pub besucht hast. Rustikale Einrichtung, gedämmtes Licht und nur fünf Tische. You better be quick! Tipp: Belgisches Bier und die hausgemachte Spaghetti Bolognese!

 

 

1. Bennets Bar, Edinburgh

 

 Direkt neben dem Kings Theatre steht dieser alteingesessene Pub. Die Mahagoni-Einrichtung und die farbigen Fenster verleihen dem Pub ein uriges Feeling. Es gibt rote Ledersofas auf dem sich ideal der ein oder andere Whiskey genießen lässt. 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren