< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: instagram.com/dailyfoodfeed / Text:

In diesem Land sind Pommes mit Käse Nationalgericht

Und wir stellen direkt unseren Antrag auf Einbürgerung.

Pommes und Käse - viel mehr braucht es eigentlich nicht um wirklich glücklich und zufrieden zu sein ( na gut, Geld auch). Es gibt ein Land, dass dieses Bedürfnis schon lange erkannt und befriedigt hat. In Kanada ist Pommes mit Käse nämlich Nationalgericht und deshalb unser absolutes Auswandererziel Nummer 1.

Das Gericht der Freude heißt im frankokanadischen Raum "Poutine" und besteht im wesentlichen aus Pommes und Käse. Geheimzutat ist dabei Gravy, also Bratensaft, mit der die Pommes zum einen länger warm bleiben und es dem Gericht zum anderen eine ganz eigene, herzhafte Note gibt. YUMMMM!

via GIPHY

Foodkoma ist vorprogrammiert!
Wie praktisch, dass Kanada dazu auch noch ein wahnsinnig schönes Land ist und somit die Nummer 1 auf der Liste jener Länder, in die wir auswandern würden. 

Woher das Gericht genau kommt ist nicht ganz überliefert. Jedenfalls gibt es mehrere Versionen. Im Grunde ist das aber auch nicht wichtig. Poutine ist in ganz Kanada verbreitet und wird mittlerweile sogar bei McDonalds und Burger King serviert. Dabei sind den Variationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt und Foodies haben das Gericht schon für sich adaptiert. So ist es mit Pulled Pork besonders beliebt.

 

 

 So kannst du nach Kanada immigrieren:

Falls du dich nun zurecht fragst: Wie komme ich möglichst schnell und für immer an diesen wunderbaren Ort? Hier die Antwort:

Am unkompliziertesten ist es wohl, wenn dein/e Lebenspartner/in kanadische/r Staatsbürger/in ist. (Pommes mit Käse plus einem heißen Kanadier? Phewwwwww)

Falls du nun nicht der Staatsbürgerschaft wegen heiraten möchtest, bieten sich folgende andere Möglichkeiten:

 

 

Alle weiteren Infos zur Einwanderung erfährst du hier.

 

  

 

 

Und weil es so verdammt lecker aussieht, noch einmal: 

 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren