< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: saranya33 / Text: Rafaela Khodai

Das musst du in London unbedingt getan haben

Tee-Schnüffelei, Picknick mit den Locals und verrücktes Mosaik-Museum: Diese coolen Dinge darfst du in London auf keinen Fall verpassen!

Towerbridge-Selfie? Check! Big Ben aus fünfzehn verschiedenen Winkeln? Check! Panorama-Bild vom London Eye aus? Check!
Sobald du die klassischen Londoner Sehenswürdigkeiten abgehakt hast, wird es allerhöchste Zeit, dich durch unsere Liste der Dinge zu arbeiten, ohne die du London auf keinen Fall verlassen darfst.


Kauf ausgefallene Tees im The Tea House

Hier gibt es so ziemlich jeden Tee, den du dir wünschen kannst. Marzipan, Pina Colada oder Creme Caramel sind nur einige Beispiele für die Mega-Tee-Auswahl. Von allen Tees gibt es Riechproben. Im ersten Stock bekommst du schickes Tee-Geschirr und andere Accessories.

 

 


Picknick am Primerose Hill

Zu Sonnenuntergang picknicken hier nur wahre Londoner mit Blick über ihre Stadt. Der Weg vom Camden Market zu Primerose Hill führt dich übrigens durch die elegante Regents Park Road voller Luxus-Domestizile. Hier wohnt unter anderem Model Kate Moss.

 

 


Besuch ein interaktives Theaterstück

London und Shows gehört zusammen wie Broadway und Musical. Am coolsten und schrägsten sind die Aufführungen in "The Vaults". Das sind oft Neuinterpretationen von Märchen. Das Publikum wird auf verschiedenste Arten in die Shows eingebunden. Du könntest unter Umständen also bald selbst auf der Bühne stehen!

 


Besorg dir Neonkleidung bei Cyberdog

Auf drei Stockwerken leuchtet in diesem Geschäft einfach alles neonfarbig: Kleidung, Make-up, Technik-Gadgets und Schuhe. Dazu gibts Disco-Sounds. So muss Shopping... Oder? Achtung: Im Keller befindet sich die Sexspielzeug-Abteilung - selbstverständlich ebenfalls in Neonfarben.

 


Lass dich vom House of Dreams verzaubern

Knallbunt, surreal und doch irgendwie wunderschön ist das "House of Dreams"-Museum von Künstler Seven Wright. Dessen Wände sind kunstvolle, bunte Mosaike, die sich erst bei näherem Hinsehen aus einem Mix aus alten Spielsachen, Dekoration und Nippes entpuppen.

 

Shopping am Brick Lane Markt

Ein absolutes Paradies für alle, die gerne shoppen, nach ungewöhnlichen Geschenken suchen, auf exotisches Street Food stehen oder einfach nur ein ausgefallenes Souvenir aus London wollen. Findet immer Samstags und Sonntags statt. Extra-Plus: Die Graffitis rund um den Markt sind richtig cool.

 

Foto-Ausflug zum Hampstead Cemetery

Ein bisschen gruslig, aber auch ausgesprochen malerisch ist dieser Friedhof voller uralter Gräber mit keltischen Kreuzen, moosüberwachsenen Engelsstatuen und engen, gewundenen Pfaden.

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren