< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: Dan Freeman/Unsplash / Text: Rafaela Khodai

Das sind Sydneys coolste Stadtviertel

Wo in der Metropole du auf die australischen Hipster triffst, wo es die besten Parties gibt und du die süßesten Surferboys findest.

Newtown

Hier sind die alternativ-hippen Sydneysider zu Hause. Vegane Cafes, Vintage-Shops, Independent-Buchhandlungen und Restaurants aus allen Winkeln der asiatischen Welt reihen sich aneinander. Die Graffities an den Hausmauern zählen zu den coolsten in ganz Sydney. Unbedingt besuchen: Lentil As Anything, ein veganes Lokal, in dem alle Speisen auf Spendenbasis verkauft werden.

 

 

Coogee

Das Herzstück dieses Küstenbezirks ist ein Strand, nämlich der feinsandige Coogee Beach. Hier können Surfer und Schwimmer gleichermaßen in die kühlen Wellen tauchen. Die gemütlichen Bars, Cafes und Pubs werden bevölkert von einem bunten Mix aus Familien, Backpackern und sportlichen Mittzwanzigern am Weg von oder zum nächsten Workout.


Kings Cross

Bei der spannenden Mischung aus Backpacker-Hostels, eleganten Restaurants und Stripclubs pulsiert hier das Leben – besonders nachts bietet sich die Gegend zum Party machen an. Für spätnächtliche Hungerattacken gibt es jede Menge Imbissbuden, die Leckereien aus allen Ecken der Welt anbieten. Absolute Pflicht: Einen Cocktail auf der Dachterrasse des Kings Cross-Hotel trinken.


Bondi

Hier befindet sich der bekannteste Strand der australischen Metropole, und dementsprechend regieren hier die Surfer. An der Straße neben dem kilometerlangen, weißgoldenen Strandstreifen wechseln sich Surf- und Bademoden-Stores mit hippen Cafes ab, und tätowierte, muskelbepackte Australier warten gemeinsam mit Surftouristen auf die perfekte Welle.

Ein Beitrag geteilt von j a k e m (@jrm_2) am

 

CBD

Dass Sydney nicht nur eine Ansammlung charmanter Dörfer rund um einen weit gefächerten Hafen ist, sondern auch ein Zentrum von Finanz und internationalen Businesses, das spürst du hier am stärksten. Zwischen gläsernen Bürotürmen und schicken Lokalen bewegen sich die anzugtragenden Massen. Das grüne Herz des CBD ist der Botanische Garten, und Opernhaus, Harbour Bridge und Sydney Tower befinden sich ebenfalls hier.


Surry Hills

Foodies aufgepasst: Von unverschämt leckeren Corn Fritters über Gourmet-Jaffles bis zur Wikinger-Cocktailbar findest du hier garantiert mehr Optionen für Dinner und Drinks, als sich in deiner Zeit in Sydney ausgehen. Neben coolen Lokalen gibt es unzählige schicke Boutiquen und einige kleinere Kunstgalerien hier - du kannst mit Leichtigkeit einen ganzen Nachmittag in Surry Hills verbringen.

 

Ein von @chinchin geteilter Beitrag am

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren