< Zur Mobilversion wechseln >
Sebastian Spanien fuer Fortgeschrittene

    Bild: Ingrid Oberzaucher / Text: Red.

San Sebastian, Spanien für Fortgeschrittene

Surfer, Cineasten, Gourmets, Pilger, Kongressbesucher, Jazzliebhaber, Modedesigner - es gibt viele Gründe, genau diesen Teil Spaniens für sich zu erkunden.

Der bekannteste Teil von Donostia-San Sebastians, ist sicher die Altstadt. Sie liegt idyllisch am Fuße des Berges Urgull, eingebettet zwischen dem Hafen und der Einmündung des Flusses Urumea (Sohn des Meeres). Eine lebendige Stadt, mit lebendigen Menschen, die es verstehen ihre Besucher sanft und ohne sich dabei aufzudrängen, an ihrem Alltag teilhaben zu lassen. Surfer, Cineasten, Gourmets, Pilger, Kongressbesucher, Jazzliebhaber, Modedesigner - alle finden scheinbar Grund genug, genau diesen Teil Spaniens für sich zu erkunden.

Unsere Tipps

  • Pintxo-Tour durch die Altstadt, eine wahre Gaumenfreude, dazu einen landestypischen Riocha oder Txacoli, Lebensfreude kann so einfach sein.
    z. B. im A Fuego negro
  • 16 Michelinsterne in nur einer Stadt konzentriert, bedeutet die Qual der Wahl: unser Wahl viel auf Miramón Arbelaitz mit 1 Michelinstern und hervorragender Küche.
  • Der Jakobsweg
    2 Routen durchs Baskenland
  • Bester Blick auf San Sebastian:
    Mit der historischen Seilbahn vom Plaza del Funicular auf den Berg Igeldo
    Shopping: Avenida de La Libertad und Seitenstraßen mit internationalen Stores aber auch die typisch baskischen Geschäfte wie z. B. Auzmendi oder Minimil
  • Festivals:
    Internationale Filmfestspiele Zinemaldia im September
    Jazzfestival
    im Juli
    Musikwochen im August
    Surf Filmfestival im Juni
  • Ein Must für alle Modedesign Liebhaber: Museum Balenciaga in Getaria und danach am Hafen in einem der zahlreichen Asadores (Grillrestaurants) direkt an der Straße einen frisch gegrillten Fisch verkosten.
  • Architektur und wichtige historische Bauwerke: Peine des Viento am Paseo de La Conchha, Kursaal, Basilika Santa Maria ...
  • Wohnen wie die Filmstars im Hotel Maria Cristina (das einzige 5-Sterne Hotel der Stadt)
  • Die Nacht um die Ohren schlagen - stilvoll in der Bucht la concha: im Zurriolamaritimo
    Wellenreiten lernen mit der besten Surfschule dirket vor Ort: Pukasurf

    Wer vom Baskenland noch immer nicht genug hat, dem kann man die untriebige Schwester Bilbao empfehlen!
  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren