< Zur Mobilversion wechseln >

Whale Watching: 8 Plätze, um Wale zu sehen

Nächstes Bild

Azoren, Portugal

 

Einst dienten die sogenannten Vigias Walfängern dazu, Wale besser aufzuspüren. Heute, viele Jahre nach dem Ende der traditionellen Waljagd, wurden die Aussichtstürme auf den Azoren restauriert und werden von Walbeobachtern genutzt.

Vom Vigia da Queimada bei der Ortschaft Lajes do Pico beispielsweise ist es möglich an klaren Tagen Wale und Delfine in einer Entfernung von bis zu 30 Kilometern zu sehen. Aufrund ihrer zentralen Lage im Atlantik findet sich rund um die Azoren eine beeindruckende Vielfalt an Walen: Pott-, Blau- und Finnwale, aber auch die eher seltenen Entenwale und andere Schnabelwale. Beobachtenkann man sie aber nicht nur vom Land aus, natürlich ist es auch möglich mit dem Boot zum Whale Watching zu fahren.

Walsaison: Mai bis Oktober.

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren