< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text:

Truth or Dare: Darf dein Vibrator eigentlich ins Handgepäck?

Wer sich spezielles Spielzeug mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte auf peinliche Szenen vorbereitet sein.

Viele Menschen tummeln sich bei der Sicherheitskontrolle und schließlich wird genau dein Koffer geöffnet und schon ist genau jene peinliche Situation eingetreten, die du eigentlich vermeiden wolltest: Der Sicherheitsbeamte nimmt dein Lustspielzeug aus dem fein säuberlich gepackten Koffer und schaut dich mit einem verschmitzten Blick an. Immer wieder berichten Reisende von solchen Vorkommnissen. Berichten in Reiseforen zufolge sind speziell die Sicherheitsbeamten in den USA offenbar darauf trainiert, diverse Sextoys aufzustöbern.

Experten haben einige Tipps parat, wie Sextoys sicher auf Reisen mitgenommen werden können:

  • Prinzipiell gilt: Lustspielzeuge können ohne Bedenken im Koffer bleiben, denn es gibt kein Gesetz, dass das Mitführen von Erotikartikeln verbietet. Einige Länder verweisen allerdings darauf, dass pornografisches Material nicht mitgeführt werden darf, wie etwa auf den Malediven, die ja streng muslimisch sind.
  • Probleme könnte es bisweilen in streng gläubigen Ländern wie Saudi-Arabien.
  • Falls das Lustspielzeug deiner Wahl Batterien für seine Leistungsfähigkeit benötigt, raten wir dir, diese erst vor Ort zu kaufen. Batterien werden bei der Sicherheitskontrolle nämlich immer angezeigt und du kannst sicher sein, dass das betreffende Gepäcksstück geöffnet und das gute Stück garantiert sogleich herausgenommen wird.

  • Aufpassen bei Flüssigkeiten wie Gleitgel – das darf laut Handgepäcksbestimmungen nur in Mini-Packungen mitgenommen werden, nicht in Riesentuben.
  • Bei Sextoys, die unter Umständen als Waffe durchgehen könnten – etwa weil sie Metall enthalten – sollte man aufpassen. Diese könnten bei der Kontrolle konfisziert werden.
  • Damit man sich peinliche Situationen erspart, packe deine Lustobjekte also besser in jene Koffer, die du nicht mit ins Flugzeug nimmst. Selbst wenn die Dinger dann begutachtet werden, kriegst du davon zumindest nichts mit.

 

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren