< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text: Rafaela Khodai

Blind Booking: Warum du unbedingt einen Überraschungsurlaub machen solltest

Urlaub - ja bitte, aber keine Ahnung wohin? Und günstig soll es sein? Dann ist Blind Booking was für dich.

Du bist abenteuerlustig und willst für kleines Geld auf Urlaub fahren? Dann ist dieser Trend genau richtig das Richtige: Beim "Blind Booking" weißt du im Vorfeld nämlich nicht, wo dich dein Urlaub hinführt! Du kannst entweder nur den Flug blind buchen - um das Hotel kümmerst du dich selbst -, oder dich für ein komplettes Flug- und Hotel-Paket entscheiden. Achtung: Du kannst so zwar sehr günstig verreisen, aber Extras sind meist umso teurer. Aufgabegepäck ist beispielsweise bei keinem Flug inkludiert und muss dazugebucht werden.

Das sind die gängigsten Blind Booking-Anbieter:


Eurowings

Hier kannst du Überraschungsflüge zu einem vorher festgelegten Preis buchen. Du wählst Abflughafen und Reisethema (z.B. Sonne und Strand, Metropolen oder Kultur) aus und siehst auch gleich alle möglichen Ziele. Gegen einen Aufpreis kannst du Destinationen, die dich nicht interessieren, streichen. Achtung: Die verfügbaren Reisethemen unterscheiden sich je nach Abflugort!

Derzeit kosten Flüge in allen Kategorien insgesamt 66 Euro für Hin- und Rückflug; nur "Sonne und Strand" ist mit knapp 100 Euro etwas teurer. Wohin du deinen Flug gebucht hast, erfährst du übrigens am Ende der Buchung. Buchbar hier

 

 

Lufthansa Surprise

Auch Lufthansa Surprise funktioniert ähnlich; die Flugpreise variieren dabei je nach Reisemotto zwischen 70 und 100 Euro für Hin- und Rückflug. Leider stehen als Abflughäfen aber nur Frankfurt und München zur Auswahl.

 

Blookery

Hier gibt es Kombiangebote, die aus Flug und Hotel bestehen. Du kannst viele Einschränkungen treffen, zum Beispiel die Region, ob du nach einem Städte-, Sightseeing- oder Romatik-Trip suchst, Art der Unterkunft, Budget und natürlich Wunschdatum. Du kannst sogar auswählen, wie lange vor Abreise du erfahren möchtest, wohin du bald unterwegs bist! Nach einer Weile bekommst du personalisierte Angebote zugeschicht. Einziges Manko: Derzeit befinden sich auch hier noch alle Abflughäfen in Deutschland. Infos hier


Unplanned

Unplanned funktionert wie ein Online-Reisebüro. Du wählst dein verfügbares Budget, die Reisedauer und die Anzahl der Reiseteilnehmer aus, beantwortest verschiedenste Fragen zu Vorlieben, Interessen, Art der Unterkunft und zeitlicher Verfügbarkeit - dabei kannst du sogar angeben, zu welcher Uhrzeit du abreisen und heimkommen möchtest - und bekommst dann ein Angebot, das auf deinen Interessen basiert. Die Anreise zum Reiseziel kann übrigens auch mit dem Zug erfolgen. Leider geht es aber auch hier immer von Deutschland los.

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren