< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: Kzenon / Text: Rafaela Khodai

So schick - Das sind die Trachten-Trends von 2017

Damit du dich in deinem giftgrünen Minidirndl vom Vorjahr nicht blamierst, gibts hier die neuesten Dirndl- und Lederhosentrends

Im September und Oktober ist Wiesensaison. Gefeiert wird nicht nur beim weltbekannten Oktoberfest in München, sondern auch im Wiener Prater und in verschiedensten anderen europäischen Großstädten. Also schmeiß dich in dein schönstes Dirndl oder die besten Lederhosen, schnapp dir deine Mädls- oder Burschenrunde und o’zapft is! Das sind die Wiesn-Trends von 2017.

 

Schlicht und klassisch

Schlechte Nachrichten für alle Wiesen-Barbies: Pinke Glitzerdirndln sind dieses Jahr out. Greif stattdessen zu schlichteren Versionen in Tannengrün, Bordeauxrot oder in Pastellfarben. Auch Mini muss nicht sein: Übers Knie sollte die Tracht schon gehen.

 

 

Stehkragen – Ja bitte

Dafür darf die Bluse etwas auffälliger sein. Besonders in sind Stehkragen – die können gerne auch bei der Jacke zum Einsatz kommen und sind bei Männerhemden- und Westen ebenfalls voll im Trend.

 

Schürzenstoff-Auswahl

Bei den Schürzen darfst du kreativ sein: Stoffe wie Seide, Satin und Taft sind total angesagt. Die Schürze sollte übrigens unbedingt schön gebügelt sein, Knitterschürzen gelten nämlich als ultimativer Wiesen-Fauxpas!

 

Used-Look bei Lederhosen

Burschen, leiht euch die Lederhosen vom Papa oder gar Opa! Denn Gebrauchsspuren auf der kurzen Hose sind dieses Jahr en vogue. Bei den Accessoires darf es gerne etwas mehr sein: Gürtel mit großen Schnallen zum Beispiel oder – für etwas Mutigere – die Gürtelkette Charivari gehören zum diesjährigen Wiesenoutfit.

 

Ein Beitrag geteilt von Peda (@peda_s) am

 

Eng und bestickt

Auch beim Oberteil sind es vor allem die Extras, die als Blickfang dienen. Schmal geschnittene Trachtenhemden mit auffälligen Knöpfen oder Stickereien kommen dieses Jahr garantiert gut an.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren