< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text: Christina Nettek

Österreich gilt als eines der unfreundlichsten Länder der Welt

Traurig aber wahr: Laut einer Umfrage des Netzwerks „InterNations“ liegt Österreich am zweiten Platz der unfreundlichsten Länder weltweit. Es gibt jedoch auch ganz klare Vorzüge.

InterNations“ ist das weltweit größste Netzwerk, das sogenannten „Expats“ – Menschen, die aus beruflichen Gründen für einige Jahre im Ausland leben müssen – dabei hilft, sich in dem neuen Land zurecht zu finden und dort auch andere Expats kennenzulernen. Rund 13.000 im Ausland lebende Personen haben an der Expat Insider Studie 2017 teilgenommen. Das Ergebnis fiel für Österreich leider nicht so gut aus. Zumindest was die Freundlichkeit angeht.

 

Mangel an Gastfreundlichkeit

Laut der Umfrage landete Österreich auf dem zweiten Platz der unfreundlichsten Länder weltweit direkt hinter Kuwait. Demnach sind die Österreicher und Österreicherinnen den Expats gegenüber nicht sehr gastfreundlich und es fällt den meisten eher schwer, sich hier einzugewöhnen. Was die Freundlichkeit gegenüber Expats betrifft, landete Österreich ebenfalls nur auf dem 64. Platz (von 65). Das macht es laut rund 25 % der Teilnehmer sehr schwer, hier zu Lande unter den Einheimischen Freunde zu finden.

 

pathdoc (shutterstock)

pathdoc (shutterstock)

 

Auch in anderen Kategorien wurde bewertet

Im Zuge der Umfrage wurden rund 65 Länder bewertet – u.a. auch in den Kategorien Lebensqualität, Arbeitswelt und eben die Eingewöhnung in das Gastland. Deutliche Pluspunkte für Österreich gab es für die Sicherheit, die hohen Qualitätsstandards, das Gesundheitswesen und das gute Bildungssystem. 88 % empfinden Österreich als friedlich und auch die politische Lage wird von 78 % der Teilnehmer als stabil bezeichnet.

 

Dennoch überdurchschnittlich beliebt

Obwohl Österreich teilweise sehr schlecht bewertet wurde, landete es bei dem allgemeinen Gastland-Ranking immerhin auf den 28. Platz. Das macht es wiederum überdurchschnittlich beliebt. Länder wie Griechenland, Kuwait und Nigeria hingegen rutschten auf den letzten Platz. Sie wurden in vielerlei Hinsicht negativ bewertet.

 

 

Expat Insider 2017: Das sind die diesjährigen Top Ten der beliebtesten Zielländer

Alle 10 Bilder der Galerie »

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren