< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: © Derek Low / Text: Christina Nettek

So kannst du für nur € 178,- einmal quer durch die USA reisen

Alle, die schon immer einmal eine Amerika-Rundreise machen wollten, aufgepasst! Auf diesem „Train Trip“ könnt ihr günstig von San Francisco nach New York reisen und dabei auch noch ein paar der schönsten Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten sehen.

Mit dem Zug zu reisen, hat schon seinen ganz eigenen Charme. Und für einen wirklich sehr guten Preis kann man so auch das ein oder andere richtig tolle Abenteuer erleben. Wie zB einmal quer durch Amerika zu fahren und dabei ein paar der schönsten Sehenswürdigen zu sehen. Der Blogger Derek Low hat die ideale Route für eine wirklich preisgünstige Sightseeing Tour von der Westküste Amerikas bis nach New York zusammen gestellt. Und das für (umgerechnet) nur insgesamt € 178,-.

 

Ein Beitrag geteilt von Amtrak (@amtrak) am

 

Die Route besteht aus mehreren Strecken, das heißt, man bleibt in verschiedenen Städten Amerikas stehen, um in andere Züge umzusteigen, und hat so auch die Möglichkeit, auf seiner Reise die einzelnen Städte ebenfalls zu erkunden. Die Strecke führt dich u.a. durch die Sierra Nevada, nach Salt Lake City, vorbei an den Rocky Mountains, nach Denver und Chicago, am Lake Michigan vorbei bis nach New York City. Eine einmalige Aussicht ist dir auf dieser Tour ganz sicher garantiert.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Amtrak (@amtrak) am

 

Auf der rund 5.467 km langen Zugreise quer durch Nordamerika gibt es auch eigene „Sightseer Lounges“ in den Zügen. Dort sind die Wagons mit bequemen Sitzen und extra hohen Fenstern ausgestattet, sodass man auch alles auf seiner Reise im Blick hat. In den Boardrestaurants wird man sogar mit halbwegs gutem Essen versorgt und für einen Aufpreis kann man auch eine Kabine im Schlafwagen buchen. So oder so, die Reise wird auf jeden Fall zum Abenteuer.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Amtrak (@amtrak) am

 

Die komplette Route von Derek kannst du auf seinem Blog verfolgen.

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren