< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: © Disney Cruise Line / Text: Christina Nettek

10 Geheimtipps, auf die du bei deiner Disney Kreuzfahrt achten musst

Mit Mickey, Donald und Goofy auf Kreuzfahrt zu gehen, das allein klingt schon nach viel Spaß. Welche Geheimnisse dort noch auf dich warten, verraten wir dir hier.

Disney World war gestern – jetzt geht es mit der Disney Cruise Line auf hohe See und dieses Erlebnis wird mehr als nur magisch. Denn mit diesem Schiff kannst du nicht nur eine Kreuzfahrt durch viele Teile der Welt  machen, sondern auch während der Fahrt mit Mickey, Donald, Goofy & Co. feiern was das Zeug hält. Neben lustigen Shows, bunten Partys und aufregenden Kinoabenteuern kann man es sich auf dem Schiff natürlich auch super gut gehen lassen. Es warten komfortable Kabinen, große Pools, Massagen und ein eigener SPA-Bereich auf dich. Was du jedoch nicht in der Beschreibung der Cruise Line findest, sind die geheimen Sonnendecks, die unangekündigten Auftritte von Mickey & Co. und was du unbedingt über die Outfits der Disney-Crew wissen musst. Damit du ja nichts davon verpasst, verraten wir dir hier die Geheimnisse der Disney Cruise Line.

 

1. Disney-Charaktere haben spezielle Cruise-Garderoben

Mickey, Minnie, Donald, Daisy und Goofy tragen nicht nur für die unterschiedlichen Shows ein eigenes Outfit. Sondern haben auch spezielle Garderoben für die unterschiedlichen Regionen, durch die das Kreuzfahrtschiff auf der Tour fährt. Die Outfits ändern sich völlig überraschen, deshalb solltest du so oft es geht die Meet-and-Greets besuchen, um die bunten Kostüme zu sehen.

 

 

 

2. Die „Officer Pin Trading Night“ nicht verpassen

Einmal pro Kreuzfahrt findet die „Officer Pin Trading Night“ statt, die jedoch erst kurz vorher bekanntgeben wird. Dort treffen sich begeisterte Sammler von Disney Ansteckern und können diese gegen neue und teilweise auch seltene Anstecker mit den Mitarbeitern der Disney Cruise Line tauschen. Behalte deshalb den täglichen Zeitplan im Augen, damit du das Event nicht verpasst.

 

3. Das ist die beste Bar am ganzen Schiff

Es gibt einen Bereich, der nur für Erwachsene ist und deshalb solltest du wissen, wo die besten Drinks serviert werden. Die Bar & Lounge „Meridian“ ist bekannt für ihre köstlichen Martinis, bietet jedoch auch sehr gute Cocktails, einen Gin-Tonic-Wagen, eine Zigarrenbar und ein privates Deck, von welchem aus du einen traumhaften Ausblick auf die täglichen Sonnenuntergänge hast.

 

 

 

4. Erlebe Disneys „Rapunzel – Neu verföhnt“ hautnah

Nachdem du auf der Disney Magic das Musical zu „Tangled“ (Rapunzel – Neu verföhnt) gesehen hast, solltest du unbedingt ins O’Gills Pub gehen. Denn das verwandelt sich an einem Abend der Kreuzfahrt in „The Snuggly Duckling“, die Taverne aus dem Film, mit speziellem Essen, lustigen Spielen und einem ganz besonderen Ambiente.

 

5. Disney-Charaktere abseits der Meet-and-Greets

Der Zeitplan von Mickey & Co. ist recht straff und die Meet-and-Greets sind oft sehr kurz angesetzt. Aber ein paar der Charaktere, wie zB Daisy Duck, sind dafür bekannt, dass sie auch ganz überraschend irgendwo auftauchen. Deshalb solltest du immer wachsam sein, denn Goofy oder Donald könnten ganz plötzlich mit dir im Fahrstuhl stehen.

 

 

 

6. Die Disney Cruise Line hat eine eigene Navigator App

Mit dieser App bleibst du nicht nur über alle Programme und Shows am Laufenden, sondern kannst auch mit allen Mitreisenden über eine kostenlose SMS-Funktion kommunizieren. Dazu gibt es noch jede Menge Disney Emojis, die das Texten noch viel lustiger machen.

 

7. Mach einen „Adventures by Disney“ Trip

Die Disney Cruise Line bietet in jedem Hafen, in dem sie vor Anker geht, spezielle Ausflüge und Trips an, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest. Dort erwarten dich nämlich tolle Trips zu Sehenswürdigkeiten und Denkmälern und du kannst so auf deiner Reise Städte wie Barcelona, Rom und Florenz erkunden und kennenlernen.

 

 

 

8. Concierge-Gäste haben ihr eigenes Sonnendeck

Wenn du ein Zimmer auf der Concierge-Ebene buchst, erwarten dich viele Vergünstigungen, wie frühzeitiger Zugang zu an Board gebuchten Events, persönlicher Service u.v.m. Auch eine private Sonnen-Lounge mit gratis Sonnencreme, gekühlten Erfrischungstüchern für das Gesicht und einem eigenen Pool-Host, der dir (so gut wie) alle Wünsche erfüllen wird.

 

9. Filmpremieren gleichzeitig in den Kinos und an Board

Wenn du deine Kreuzfahrt mit der Disney Cruise Line richtig timest, dann kannst du Filme wie „Star Wars: Der letzte Jedi“ oder „Mary Poppins returns“ zum Release-date an Board erleben, ohne vorher auf die deutsche Premiere warten, Karten reservieren oder ins Kino fahren zu müssen.

 

 

 

10. Sammle ganz zum Schluss die tollsten Fotos

Wenn du jedes Meet-and-Greet mit den Disney-Charakteren verpasst haben solltest, dann lass dir keinesfalls die „Til’ we meet again“ Abschiedsshow entgehen. Denn am letzten Abend der Kreuzfahrt kannst du, nach einer kurzen Aufführung, noch einmal mit allen Charakteren und Prinzessinnen so viele Fotos machen, wie du möchtest. Aber vergiss deine Kamera bzw. dein Smartphone nicht!

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren