< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: iStockphoto / Text: Victoria Schubert

Sicher fliegen

Hoch über den Wolken fühlen Sie sich unwohl? Keine Sorge, es gibt einige Fluglinien, denen Sie vertrauen können. Das Safety-Ranking des deutschen Unfalluntersuchungsbüros JACDEC zeigt jedes Jahr die sichersten Fluglinien auf.

Mehr zum Thema:

Webtipp

Info

  • Am Ende der Liste befinden sich

    - TAM Airlines (Platz 60, größter Crash 2007, insg. 336 Todesopfer seit 1980)

    - China Airlines (Platz 59, größter Crash 1994, insg. 755 Todesopfer seit 1980)

    - GOL Transportes Aéros (Platz 58, größter & einziger Crash 2006, insg. 154 Todesopfer seit 1980)

JACDEC nimmt jedes Jahr die Sicherheit der 60 größten internationalen Fluglinien genau unter die Lupe. Das Ranking wird durch Verluste von Flugzeugen und Todesopfer bestimmt, der Beobachtungszeitraum geht bis 1980 zurück.

 

1. Qantas Airways
Der Sieger 2010 heißt Qantas. Die 1922 gegründete australische Fluggesellschaft hatte in den vergangenen 30 Jahren keine Todesopfer oder Flugzeugverluste zu beklagen.

2. Finnair
Die 1923 gegründete Fluglinie fliegt ebenfalls seit 30 Jahren ohne Abstürze oder Todesopfer.

3. Air Newzealand
Gegründet 1940, ebenfalls seit 30 Jahren ohne schwerwiegende Vorkommnisse unterwegs.

4. TAP Portugal
Gegründet 1946, seit 30 Jahren ohne schwerwiegende Vorkommnisse in der Luft.

5. Cathay Pacific Airways
Gegründet 1946, seit 30 Jahren keine Todesopfer oder Flugzeugverluste.

6. All Nippon Airways
Gegründet 1954, seit 30 Jahren ohne schwerwiegende Vorkommnisse unterwegs.

7. Air Berlin
Gegründet 1979, seit 30 Jahren keine Todesopfer oder Flugzeugverluste.

8. Virgin Atlantic Airways
Gegründet 1984, seitdem hat die Airline keine Flugzeugverluste oder Todesopfer zu beklagen.

9. Emirates
Gegründet 1985, seitdem hat die Airline keine Flugzeugverluste oder Todesopfer zu beklagen.

10. Transairo Airlines
Gegründet 1991, seitdem hat die Airline keine Flugzeugverluste oder Todesopfer zu beklagen.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren