< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: Shutterstock / Text:

Plitsch-Platsch: Der See ruft

Hol dir die wohlverdiente Abkühlung in Österreichs Badeseen. Spaß für die ganze Familie inklusive!

Die Füße vom Steg ins kühle Nass hängen lassen, dazu ein Eis in der Hand - was kann es Schöneres geben? Wir verraten dir, welche Badeseen für Familien besonders gut geeignet sind - auch für jene mit kleineren Kids: 

 

Stubenbergsee

 

 www.commons.wikimedia.org Stubenbergsee

www.commons.wikimedia.org Stubenbergsee

 

Dieser See in der Steiermark lockt schon ab dem späten Frühjahr mit angenehmen Temperaturen, außerdem ist die Wasserqualität erstklassig und für Familien gibt es am und rund um den See viele Angebote. Ideal ist die Region für Radfahrer und Wanderer.

 

Neusiedler See

 

 Neusiedler See

 Neusiedler See

 

Das „Meer der Wiener“ ist wegen seiner geringen Tiefe und der bequemen Zugänge für Familien ideal. Der See hat im Sommer eine äußerst angenehme Temperatur; an Seebädern und Bootsverleihen mangelt es nicht. Am Wochenende ist viel los, doch man findet auch dann eine ruhige Ecke. Insektenschutz am Abend ist aber unbedingt zu empfehlen. Im Schilfgürtel gibt es auch kleine Hütten zu mieten.

 

Attersee

 

 Attersee

 Attersee

 

An diesem See ist immer viel los, das touristische Angebot ist riesig. Auch für Familien mit kleineren Kindern wird in den Hotels und Strandbädern viel geboten. Unser Tipp: Der Attersee ist bestens geeignet für Schnorchelausflüge mit Kindern, die bereits gut schwimmen können – die Sicht im See ist nämlich bestens. Für den Abend bietet sich eine Rundfahrt am See mit einem der Ausflugsboote an. 

  

Weissensee

 

www.commons.wikimedia.org  Weissensee

www.commons.wikimedia.org  Weissensee

 

Der höchstgelegene Badesee in den Alpen ist bei Touristen noch nicht so bekannt wie andere Kärntner Seen, etwa der Wörthersee. Der Weißensee bietet Trinkwasserqualität und kann im Sommer schon mal eine Temperatur von 25 Grad erreichen – ideal für die Kids. Rundherum gibt es tolle Spazierwege, die auch mit Kinderwagen bestens zu bewältigen sind. Hoteltipp: Hotel Kreuzwirt mit eigenen Badeplätzen.

 

Millstätter See

 

www.commons.wikimedia.org  Millstätter See

www.commons.wikimedia.org  Millstätter See


 

Der Millstätter See ist vor allem bei Gästen aus dem Inland sehr beliebt, für Familien mit kleineren Kindern gibt es viele Uferbereiche mit seichten Zonen. Und falls ältere Kinder mal fischen gehen wollen: Im See wimmelt es nur so von Fischen. Abends kann man in einem der guten Restaurants rund um den See den Abend ausklingen lassen - am besten bei einem feinen Fischgericht. 

 

Achensee

 

  Achensee

 Achensee

 

Der größte See in Tirol hat viel für Kinder zu bieten, die touristische Infrastruktur ist bestens ausgebaut. Vom Tretboot-Verleih über den klassischen Badestrand bis zum Kinderhotel ist alles da, was man für den Sommer am See braucht.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Urlaubs-Wetter

Fernweh

Italien