< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: (c) René Hauser / Text:

Das wohl größte Christkind der Welt steht in Oberösterreich

16 Meter hoch thront es über der Stadt und bewacht die Besucher der Weihnachtswelt.

Hier hat der Weihnachtsmann keine Chance, denn Wels ist Christkind-Stadt. 16 Meter über der Welser Weihnachtswelt thront  thront das 8 Meter hohe Christkind und überwacht die Besucher und das weihnachtliche Treiben. 

Seit dem 18. November erwartet das haushohe Christkind die Besucher der Welser Weihnachtswelt. Mit 28.800 Leuchtelementen überstrahlt es die Almdorfbühne auf seinem glitzernden Wolkenbett und sorgt schon jetzt für weihnachtliche Stimmung.  

 

 (c) René Hauser

(c) René Hauser



Die Besucher  der Welser Weihnachtswelt dürfen sich zudem auf weitere Highlights freuen. Es gibt erstmal eine Weihnachtsbrauerei im Pollheimerpark, die 40m² große Sonnenterasse mit Blick über das Almhüttendorf und ein vollen Programmkalender für Erwachsene und Kinder.

Beispielsweise gibt es an jedem Wochentag spannende Bastelworkshops, Kindernachmittage zum Beispiel mit der Feuerwehr Wels, Kinderdisco, Live-Musik und viele weitere tolle Events.

 

Ledererturm

Betritt man den Ledererturm wartet zunächst die Weihnachtsgreißlerei und das Postamt. Hier können Feiertags-Grüße mit einer Sonderbriefmarke der Welser Weihnachtswelt versendet und viele Geschenkideen entdeckt werden. Je höher man im Turm steigt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit dem Christkind zu begegnen. Denn das hat ganz oben sein Wolkenreich.

Also: Wunschzettel mitnehmen!

Donnerstag + Freitag von 14 - 19 Uhr.
Samstag + Sonntag von 11 - 19 Uhr.
(Do 8.12., Mo 19.12. – Fr 23.12. 14.00 – 19.00 Uhr)

 (c) Rene Hauser/ Wels Tourismus

(c) Rene Hauser/ Wels Tourismus

 

Bergweihnacht am Stadtplatz

Hier steht das romantische Berghüttendorf mit Almdorfbühne und der 40m² großen Sonnenterrasse. Bei einem Punsch lässt sich das Treiben in der Weihnachtswelt beobachten.

Öffnungszeiten täglich von 11.00 – 20.00 Uhr
(am 24.12. bis 14.00 Uhr)

 © Wels Marketing & Touristik GmbH / Erwin Wimmer

© Wels Marketing & Touristik GmbH / Erwin Wimmer

 

Pollheimerpark

Im Pollheimerpark wartet der Winterzauber auf kleine Pistenflöhe. Im ersten Schnee kann auf riesigen Tubes gerodelt werden. Wer es lieber ruhiger mag, schwebt mit dem Kettenkarussell über die Weihnachtswelt oder lässt sich mit dem Kinderzug umherfahren. Am Schluss wird noch mit den Tieren im Streichelzoo gekuschelt und der Tag ist perfekt!

 

Weihnachtsbrauerei 

Während die kleinen sich in der Schneelandschaft austoben, kann Papa sich durch die Weihnachtsbrauerei kosten. Verschiedenste Biertypen, von Bock - bis Craftbier, warten darauf probiert zu werden. Jeden Samstag  ab 16 Uhr gibt es zudem ein Schaubrauen mit dem Braumeister.

 

So viel mehr zu entdecken

Neben den nun aufgezählten Highlights bietet die Welser Weihnachtswelt noch allerhand weitere spektakuläre Events, die Weihnachtsfreunde nicht verpassen sollten.
Bis Weihnachten gibt es jeden Tag umfangreiches Programm und tolle Inspiration für individuelle Geschenke.

Das Programm zur Weihnachtswelt bekommst du hier.

Für alle weiteren Informationen, besuche die Welser Weihnachtswelt online. 

 

Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von Wels Tourismus entstanden.

 

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Urlaubs-Wetter

Fernweh

Italien