< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: RigiBahnen / Text:

Mit dieser Bahn fährst du bei Regen billiger

Eigentlich nur fair: In der Schweiz gibt es eine Bahn, mit der du bei Regen billiger fährst.

Wer bereit ist, den Alpenblick eventuell durch einen Regenschleier zu bewundern, spart sich bis zu 40% des Ticketpreises!

Eigentlich hättest du so einen schöner Ausflug geplant – aber plötzlich ist Regen angesagt? Genau dann solltest du bei den Schweizer Rigi-Bahnen trotzdem ein Ticket kaufen. Seit kurzem gibt es dort nämlich satte Rabatte auf Tageskarten, wenn die Wetterprognose Regen prophezeit.

 

Screenshot/RigiBahnen

Screenshot/RigiBahnen

 

Die Regenvergünstigungen sind nicht zu verachten: bis zu 40% weniger zahlst du für dein Tagesticket, wenn es regnen könnte. Je höher die Regenwahrscheinlichkeit ist, desto stärker verbilligt ist auch die Karte. Wenn am Ausflugstag übrigens doch die Sonne scheint, musst du natürlich nichts zurückzahlen! Um vom „Regenrabatt“ profitieren zu können, muss das Ticket allerdings im Voraus gebucht werden – das geht bis zu fünf Tage vor dem geplanten Ausflugsdatum. Achtung: Die günstigeren Regenpreise gelten nur bei Buchungen über die Website! Die Regenpreis-Aktion wird es fürs Erste nur diesen Sommer geben – eventuell wird sie dann aber verlängert.

 

Mit einer Tageskarte der Rigi-Bahnen kannst du sowohl die Zahnradbahn als auch die Luftseilbahn nehmen – dabei gibt’s einen spektakulären Blick auf die Alpen, den Schwarzwald und den Zuger- und Vierwaldstättersee. Entweder du fährst von Vitznau oder Goldau nach Rigi Kulm, oder von Weggis nach Rigi Kaltbad. Kinder bis 16 Jahre fahren übrigens im Juli und August immer gratis!

 

Infos zu den Rigi-Bahnen gibt es hier.

Die Wetterprognose mit den Ticketpreisen siehst du hier.

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Urlaubs-Wetter

Fernweh

Italien