< Zur Mobilversion wechseln >

    Bild: / Text:

Die beliebtesten Städtetrips in Europa

Kurzausflüge in europäische Metropolen sind ein beliebter Urlaubsklassiker. Doch welche europäischen Städte sind besonders begehrt?

Mit Billigflügen und günstigen Unterkünften wird es immer leichter, einen spontanen Wochenendausflug in eine europäische Metropole zu starten. Und gerade jetzt - in der kalten Jahreszeit - sind Städtetrips besonders angesagt. Europa bietet für Kurzentschlossene eine Reihe an Möglichkeiten: Ob mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Auto - das Wunschziel ist in nur wenigen Stunden erreicht. 

 

Die beliebtesten Städte in fünf Kategorien 

 

Die Reiseplattform"GoEuro" hat ermittelt, welche Städte zu den beliebtesten Reisezielen für einen Wochenendausflug zählen. Hierzu wurde anhand von fünf Kriterien eine Umfrage erstellt: Nachtleben, Aktivitäten, Unterkunft, Verkehr sowie Essen und Trinken. 

Neben einem Gesamtranking wurden in der Studie auch die Top 10 der jeweiligen Kategorien ermittelt: Demnach lässt Berlin in puncto Nachtleben kaum Wünsche offen. Bewertet wurde nach der Anzahl und Öffnungszeiten der Clubs und Bars sowie anhand des durchschnittlichen Bierpreises. Auf Platz 2 landet Krakau, den dritten Rang ergattert Barcelona. 

 

Das aufregendste Nachtleben bietet Deutschlands Hauptstadt Berlin. 

 

Osteuropas Städte punkten bei Unterkünften


Beim Thema Unterkunft reihen sich die osteuropäischen Städte weit vorne ein. Was in erster Linie an der Anzahl der Hotels, Pensionen und Appartements, aber auch am günstigen Preis liegt. So kann Kiew diese Kategorie für sich entscheiden, gefolgt von Zagreb, Budapest, Sarajevo und Pilsen.

 

(c) I, Foma, www.commons.wikimedia.org/

(c) I, Foma, www.commons.wikimedia.org/

Während Kiew mit den günstigsten Unterkünften punktet ...

 

Auch hinsichtlich des Verkehrs gehen die ersten drei Plätze an den Osten. Hierbei untersuchte die Studie die Preise für Taxen und den öffentlichen Nahverkehr. Rang eins schnappt sich Bukarest vor Kiew und Sofia.

 

... kann Bukarest das Ranking in der Kategorie Verkehr für sich entscheiden. 

 

Kulinarisch und kulturell liegt der Westen vorne


Wenn es um Speisen und Getränke geht, können diese Städte mit den westlichen Ländern aber nicht mithalten. Essen und Trinken zählen für viele Reisende zu den wichtigsten Kriterien. Was so viel heißt, wie: Ist das Essen gut, ist der Urlaub gut! In dieser Kategorie setzen sich gleich 2 spanische Städte - Barcelona und Madrid - sowie Frankreichs Hauptstadt Paris durch. Auch beim Thema Aktivitäten liegen die westlichen Metropolen vorne. Bei den Befragten punkten London, Paris und Rom vor allem hinsichtlich der vielfältigen Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote.

 

London führt das Ranking in der Kategorie Aktivitäten an.

 

Barcelona: Der beliebteste Städtetrip 2017  

 

 

 

Werden nun die Punkte aller Kategorien zusammengefasst, kann Barcelona das Gesamtranking doch deutlich für sich entscheiden. Auf Platz 2 reiht sich die tschechische Hauptstadt Prag ein - ihr folgt Berlin auf Rang 3. Die katalanische Metropole punktet vor allem bei den Kriterien Essen und Trinken sowie Nachtleben und Aktivitäten bei den Reisenden. In die Top 10 kommen zudem noch Madrid, London, Paris, Lissabon, Krakau, Budapest und Sevilla. Wien schafft es immerhin auf Platz 15 ... 

 

GoEuro

GoEuro

Alle Rankings zu den 100 besten Städtetrips findest du hier.  

  • Drucken
Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

Verbleibende Zeichen

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren