Der vermutlich unbequemste Bikinischmuck der Welt kommt aus Japan - ichreise

Als hätten wir nicht alle darauf gewartet, gibt es nun Ketten und Anhänger für das Bikinihöschen. Damit auch untenrum alles stylisch bleibt.

Die japanische Firma BoDivas verkauft nun “Beachtails”, Schmuck für den Schritt deines Badeanzuges oder Bikinis. Jedes Schmuckstück besteht aus einer Kette und verschiedenen Anhänger. Die Kette wickelt sich um den Schritt der Bikinihose und baumelt dann gut sichtbar, etwa 7,5 cm zwischen den Beinen hinunter. 

 

Die einzigartigen Teile kosten zwischen 16 und 20 Dollar und sind vermutlich das unbequemste Schmuckstück das du besitzen kannst. Die Ketten bestehen aus einem dickeren Part, der um die Bikinihose gewickelt werden soll und einen dünneren Teil, der hinunter hängt und mit Anhängern versehen ist.

 

 InlineBild (471126f0)

 

Die Firma bezeichnet die Schmuckstücke als originell und “classy” und führt weiter aus, dass die Ketten nicht nur für Bikinihöschen geeignet sind, sondern auch für jegliche andere Form von Unterwäsche.

 

Falls du dieses super – classy Schmuckstück unbedingt brauchst, oder jemanden kennst der es unbedingt brauchst: Hier kannst du es kaufen.