Luxus pur: Auf diesem Schiff hast du deinen eigenen Butler - ichreise

Titanic-Schick mit deutlich mehr Rettungsbooten: Das ist das luxuriöseste Kreuzfahrtschiff der Welt, die „Silver Muse“.

Enge Kajüten, in der du nur ins Bett gelangst, wenn sich dein Kabinenpartner gerade im Badezimmer befindet, suchst du hier vergeblich. Stattdessen bewohnen die knapp 600 Passagiere der „Silver Muse“ elegante Suiten mit Meerblick, Marmor im Badezimmer und natürlich begehbaren Kleiderschränken. Außerdem verfügt jede Suite über einen persönlichen Butler!

 

 InlineBild (5e10da17)

Der Spruch „Der Gast ist König“ wird hier auf ein ganz neues Level gehoben: So können die Reisenden auswählen, was sie gerne in ihrer Minibar hätten, wie hart bzw. weich die Matratze sein soll, und welche Polster-Vorliebe sie haben. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich in der knapp 130m² großen „Owner’s Suite“ einquartieren und auf der eigenen Teakholz-Veranda die Welt vorbeiziehen sehen – und dabei ganz ungestört im Internet surfen. Wifi ist hier nämlich gratis. Das „Sparprogramm“ der Silver Muse ist übrigens eine nur 31 m² kleine Suite.

 

 InlineBild (46cbb7b8)

Das Luxus-Schiff verfügt natürlich auch über jede Menge Gourmet-Essensoptionen. Du kannst zwischen acht verschiedenen Restaurants wählen, die Küchen von Asian Fusion über Japanisch bis Französisch anbieten. Besonders spannend: Das Restaurant „Hot Rocks“, wo die Gäste Fleisch und Gemüse direkt am eigenen Tisch auf Lavasteinen grillen!

 

 InlineBild (309a4683)

Ein Fitnesscenter, Akupunktur- und Massageangebote, Shows und Bridge-Kurse sorgen für Wellness und Unterhaltung.

 

Die Silver Muse hat verschiedenste Routen im Programm, von 16-tägigen Übersee-Kreuzfahrten (z. B. Southhampton, England – Montreal, Kanada) über dreitägige Kurztrips (z. B. Southhampton, England – Cork, Irland). Preise beginnen bei knapp 1700 Euro für drei Tage. Nährere Infos zu den Routen und Preisen gibts hier