Warum dieses kleine Land am Mittelmeer ein absolutes Traumreiseziel ist - ichreise

Der Libanon ist nicht nur für seine leckeren Falafel und den unglaublichen Hummus bekannt, sondern ein absoluter Geheimtipp und das Traumreiseziel schlechthin.

Solltest du bereits deinen nächsten Urlaub planen wollen, jedoch noch keine Idee haben, wohin es diesmal gehen soll, dann gehört der Libanon definitiv auf deine Liste mit den Traumreisezielen. Von atemberaubenden Stränden, abenteuerlichen Bergen und aufregenden Städten bis hin zu einer faszinierenden Kultur findest du hier alles, was dein Herz begehrt. Das nur knapp 10.500 km2 große Land bietet ein paar echt tolle Sehenswürdigkeiten. Mach dich bereit für eine wirklich spannende Reise.

 

Beirut, wo der Osten auf den Westen trifft

Schon beim Anflug auf die Stadt Beirut, wo sich der einzige Flughafen des Landes befindet, verliebst du dich in den Libanon. Auf der einen Seite hast du das wunderschöne Mittelmeer, auf der anderen Seite mit Olivenbäumen bewachsene Gebirgszüge und in der Mitte das einmalige Stadtbild von Beirut. Die Metropole wurde früher sogar „Paris des nahen Ostens“ genannt. Auch heute noch ist sie schnelllebig, modern, freundlich und ein wenig chaotisch. Beiruts Stadtmitte ist der modernste Stadtteil mit vielen Geschäften, der imposanten Mohammed al Amin Moschee und einem regen Nachtleben. Auch den Uhrturm am Place de l’Étoile und das Nationalmuseum solltest du unbedingt gesehen haben.

Auch interessant: In diese Länder in Europa solltest du reisen, bevor es alle tun

Entlang der Küstenstraße mit Blick auf das Mittelmeer

Um ein wenig mehr von diesem schönen Land zu sehen, solltest du unbedingt raus aus Beirut fahren. Auf dem weg zur wohl bekanntesten Sehenswürdigkeit des Libanons, den Raouche Rocks, musst du unbedingt in der schönen Zaitunay Bay Halt machen und einen Kaffee trinken. Weiter die Küstenstraße entlang, hast du einen wundervollen Ausblick auf das Mittelmeer bis du in den beliebten Küstenort Jounieh kommst. Er ist berühmt für sein pulsierendes Nachtleben, das Casino du Liban, tolle Restaurants und außerdem für die Drahtseilbahn Teleferique Jounieh. Eine Einzelfahrt kostet ca. 3-4 Euro. Oben angekommen hast du den ultimativen Ausblick. Von dort solltest du auch weiter zur weißen Statue der Jungfrau Maria klettern, einer weiteren Sehenswürdigkeit des Landes.

Auch interessant: 6 ungewöhnliche Reiseziele, die du dennoch gesehen haben solltest

Eintauchen in eine faszinierende Welt

Ein weiterer sehenswerter Ort ist die Jeita-Grotte, eine wunderschöne Tropfsteinhöhle, welche nur 25 km von der Hauptstadt entfernt liegt. Auch die historische Hafenstadt Byblos, ein beliebter Veranstaltungsort für Festivals, gehört für Kulturliebhaber auf die Liste der Must-Sees. Die zweitgrößte Stadt Tripolis und die alte Festung Mons Peregrinus sind weitere Highlight und auf jeden Fall einen Besuch wert. Besuche dort auch den labyrinthartigen Souk (ein großer Basar) sowie den schönen Stadtstrand. Weiter geht es in die Bekaa-Ebene, wo die Ruinenstadt Baalbek mit der größten Tempelruine der Welt auf dich wartet. Begib dich auf eine Reise in eine faszinierende Welt und besuche dieses tolle und wirklich aufregende Land, um etwas Neues zu erleben.

Auch interessant: Dieses Inselparadies im nahen Osten wird oft unterschätzt, dabei ist es außergewöhnlich schön