Wo du die heißen Sommertage in Wien am besten verbringen kannst - ichreise

Ja, auch die heißen Sommertage kannst du in unserer schönen Hauptstadt genießen. In tollen Schanigärten mit idyllischer Atmosphäre zum Beispiel. Da kommt sogar Urlaubsstimmung auf.

Bei drückender Hitze und endlos scheinendem Sonnenschein will man nicht Zuhause in der stickigen Wohnung bleiben. Deshalb machst du es dir am besten in einem wirklich schönen Gastgarten gemütlich. Denn die heißen Sommertage sind auch dazu da, um einfach die Beine hochzulegen und ein erfrischendes Getränk zu genießen. Wo in Wien du die tollsten Locations und die schönsten Freiluftlokale findest, erfährst du hier.

Das ef16 Restaurant & Weinbar im 1. Bezirk

Das ef16 ist ein echter Geheimtipp. Es liegt versteckt in einem Innenhof und ist eine wunderschöne grüne Oase. Hier kannst du es dir neben efeubewachsenen Wänden und unter großen Olivenbäumen gemütlich machen. Die Küche serviert österreichische Gerichte mit mediterranem Einschlag. Ideal, um in Urlaubsstimmung zu kommen.

Auch interessant: Wo du in Wien Badeurlaub machen kannst, wenn die Urlaubskasse leer ist

Das Lucullus im 3. Bezirk

Ein weiterer Geheimtipp ist das Lucullus in der Neulinggasse. Hier erwartet dich mediterranes Flair vom Feinsten: Man sitzt unter Baldachinen umgeben von bunten Blüten und grünen Pflanzen. Ein wirklich schöner Ort, um vom nächsten Sommerurlaub zu träumen oder einfach die heißen Sommertage zu genießen.

Ein Beitrag geteilt von Lisa (@lisamariposa_) am

Das Motto im 5. Bezirk

Das Motto wird als Herz der Stadt bezeichnet und ist ein Ort der Begegnungen und Träume. Vor allem im Sommer. Denn der Gastgarten ist wirklich schön und hat ein wunderbar idyllisches Ambiente. Hier kannst du abends zwischen Blumenranken und Lichterketten erfrischende Cocktails trinken.

Ein Beitrag geteilt von The Sill (@thesill) am

Auch interessant: Was du diesen Sommer in Wien nicht verpassen darfst

Das Glacis Beisl im 7. Bezirk

Auch der Gastgarten des Glacis Beisls ist gut versteckt und wirklich wunderschön. Unter dem kühlenden Blätterdach, zwischen Weinreben und Efeuranken kannst du hier köstliches Essen, kühles Bier und ein bisschen Urlaubsstimmung genießen. Ein Schanigarten wie aus dem Märchen…

Die Weinstube Josefstadt im 8. Bezirk

Der Gastgarten der Weinstube Josefstadt ist ebenfalls ein Ort zum Träumen und Verweilen. Unter Bäumen und umgeben von Pflanzen und Büschen bekommst du hier ein richtiges Heurigengefühl und das mitten in der Stadt. Durch die preisgünstigen Schmankerl musst du dich unbedingt kosten. Und dazu passt am besten ein erfrischender Spritzer. Hmm…

Auch interessant: 6 Strandbars in Wien, die perfekt für einen After-Work-Drink sind

Das Klee am Hanslteich im 17. Bezirk

Romantik pur direkt am Wasser. Das Klee am Hanslteich ist wohl die perfekte Date-Location schlechthin. Das entzückende Restaurant thront auf einem kleinen Teich, eingerahmt von Bäumen und Pflanzen. Eine echte Oase und der beste Ort, um der Hitze an heißen Sommertagen zu entgehen.

Das Weinhandwerk im 21. Bezirk

Zugegeben, um ins Weinhandwerk zu kommen, muss man bis in den 21. Bezirk raus fahren. Aber es lohnt sich allemal!! Die grüne Oase am Fuße des Bisambergs wird auch Wildkräuterbuschenschank genannt. Hier kannst du es dir unter Bäumen und inmitten von Weinbergen so richtig gutgehen lassen und kulinarische Köstlichkeiten und erlesene Weine probieren.