Wo du einen Kroatienurlaub für wenig Geld machen kannst

Ein wunderschöner Sommerurlaub für wenig Geld?! In Kroatien ist fast alles möglich. Und wir verraten dir, an welchen Orten du am günstigsten Urlaub machen kannst.

Kroatien ist ein absolut traumhaftes Urlaubsziel. Es ist gut erreichbar, nicht allzu weit weg und immer verhältnismäßig preiswert. Man muss nur wissen, wo man hinfahren kann, um Geld zu sparen. Wenn auch du dieses Jahr nur ein kleines Urlaubsbudget zur Verfügung hast, dennoch auf Sonne, Strand und Meer nicht verzichten willst, dann haben wir hier ein paar sehr schöne Reiseziele in Kroatien, die wirklich preiswert sind.

Auch interessant: Das sind die 7 schönsten See in Kroatien

Makarska

Einer der schönsten Küstenabschnitte Kroatiens ist die Makarska Riviera. Sie liegt gegenüber der Insel Brač und bietet neben paradiesischen Stränden auch eine atemberaubende Bergkulisse. Das beste an dieser schönen Gegend sind jedoch die wirklich günstigen Preise. Eine Unterkunft kommt im Durchschnitt pro Nacht auf ca. €30. Auch das Essen in den zahlreichen Restaurants ist demensprechend preiswert. Und es gibt in der Umgebung ein paar tolle Ausflugsziele – wie zum Beispiel die Stadt Split, die nur 1 Stunde entfernt liegt. Oder du kannst mit der Fähre direkt rüber auf die Insel Brač fahren und einen Badeausflug zum berühmten Strand „Zlatni Rat“ (Goldenes Horn) machen.

Aktuelles Angebot: Villa Medak – 7 Tage für 340 € zu Zweit. 

Auch interessant: Das sind die schönsten Strände in Kroatien

Rab

Die schöne Insel Rab ist die südlichste der Kvarner Inseln und ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Sie ist nämlich ein wahres Badeparadies, denn hier gibt es wirklich traumhafte Sandstrände. Die gleichnamige Altstadt mit der antiken Stadtmauer und den 4 bekanntesten Glockentürmen ist ein absolutes Muss, wenn man auf die Insel kommt. Bereits ab günstigen € 35,- im Durchschnitt kannst du hier eine Unterkunft buchen. Und auch das Essen in den Restaurants ist wirklich preiswert. Daher ist die Insel Rab das ideale Reiseziel für einen absolut schönen Urlaub, bei dem du auch noch Geld sparen kannst.

Gute Idee: 7 Tage für 594 € im guten Hotel direkt in der Stadt.

Auch interessant: Dieses coole Festival findet auf einer geheimen Insel in Kroatien statt

Rabac

Rabac ist ein sehr romantischer Ort an der Ostküste von Istrien. Hier erwarten dich schöne und gepflegte weiße Kieselstrände, zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und viele urige Tavernen und romantische Restaurants. Aber auch das Nachtleben solltest du dir nicht entgehen lassen – in den Strandbars und Clubs von Rabac geht nämlich im Sommer so richtig die Post ab. Schöne Apartments kannst du bereits ab € 30,- pro Nacht buchen und das Essen in den Restaurants kommt im Durchschnitt auf € 6-10,- pro Person. Hier lässt es sich auf jeden Fall aushalten und wenn du Lust auf einen Ausflug hast, solltest du unbedingt zu dem nur 5km entfernten Aussichtspunkt „Fortica“ fahren, um das atemberaubenden Panorama zu genießen.

Idee: 3 Sterne Hotel mit Blick auf die Bucht für 539 €

Auch interessant: Diese 5 Orte solltest du auf einem Roadtrip durch Kroatien unbedingt besuchen

Poreč

Die schöne Küstenstadt Poreč liegt auch auf der Halbinsel Istrien und zählt zu den beliebtesten Badeorten Kroatiens. Die Altstadt hat einen ganz eigenen Charme und bietet ein paar wirklich tolle Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Euphrasius-Basilika, den Formplatz Trg Marafor und das Heimatmuseum. Und für einen außergewöhnlichen Tagesausflug solltest du auf die nahegelegene Insel Isabella fahren, welche mit dem Boot nur ca. 30 Minuten entfernt liegt. Hier kannst du in einsamen Buchten baden und die Ruhe genießen. Unterkünfte kosten in Poreč durchschnittlich € 20,- pro Nacht. Und auch beim Essen kannst du einiges sparen – dafür bezahlt man im Durchschnitt nämlich nur € 6,-.

7 Tage Porec im drei Sterne Hotel direkt am Strand + Frühstück bekommst du für 590€

Auch interessant: Auch mit kleinem Reisebudget kannst du einen Rundumsorglos-Urlaub genießen

Crikvenica

Zu den womöglich bekanntesten Orten der Kvarner Bucht gehört die Küstenstadt Crikvenica. Jedes Jahr zieht es unzählige Touristen dorthin, was wahrscheinlich u.a. an den günstigen Preisen liegt. Aber auch die paradiesischen Strände, die schöne Promenade und das aufregende Nachtleben am „Stjepana Radica“ Platz locken die Menschen an. Sehr zu empfehlen sind regionale und traditionelle Fischgerichte und auch für Sportliche gibt es jede Menge Freizeit- und Sportmöglichkeiten, wie Tauchen, Schnorcheln, Angeln, Wandern, Trekking und Radfahren. Ab durchschnittlich € 25,- kannst du hier bereits eine Unterkunft buchen und dennoch einen wirklich schönen Badeurlaub genießen.