Bhutan: Klöster, Masken und Natur - ichreise

Das Land am Himalaya lockt mit unberührten Wäldern, schönen Klöstern und freundlichen Menschen.

Naturschutz steht in Bhutan, dem mystischen Land in Südasien, an erster Stelle – in kaum einem anderen Land der Welt wird soviel getan, um die riesigen Wälder und die vielfältige Tierwelt zu schützen. Oder besser gesagt: Es wird eben nichts getan, was der Natur schaden könnte. Das Land am Himalaya ist in den vergangenen Jahren auch als Reiseziel interessanter geworden – nicht zuletzt wegen dieser Naturschätze, aber auch wegen der kulturellen Sehenswürdigkeiten. Allen voran sind die zahlreichen schönen, geheimnisvollen Klöster zu erwähnen.

Bhutan ist ein Land, das Reisende sofort in seinen Bann zieht. Das liegt auch daran, dass die Menschen trotz der Armut, die in vielen Teilen des Landes herrscht, freundlich und zuvorkommend sind. Auf den Märkten, bei Festen und beim Wandern trifft man immer wieder auf ein Lächeln.

In unserer Diashow zeigen wir dir einige Höhepunkte von Bhutan:

 

Faktbox (18fadf66)