Die beste Zeit um Reisen zu buchen - ichreise

Wer auf diese Tipps achtet, erwischt den günstigsten Preis und kann beim Buchen bis zu 50% sparen.

Wir haben bei der Reisesuchmaschine checkfelix.com nachgefragt und wollten von den Experten wissen, wann die beste und günstigste Zeit für Österreicher ist, ihren Urlaub zu buchen. Angeblich kann man nämlich bis zu 50 Prozent sparen, wenn man nur den richtigen Buchungszeitpunkt abwartet.

1. Unter der Woche

Unter der Woche fliegt es sich wesentlich günstiger als am Wochenende.Wer dennoch übers Wochenende verreisen möchte, sollte es verlängern und Donnerstag bis Montag wählen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es erfahrungsgemäß die günstigsten Tarife.

2. Wohin?

Möchte man innerhalb von Europa verreisen, so sind die Preise ca. zwei bis drei Monate vor Urlaubsantritt am günstigsten.

Städtetrips

Beliebte Städte  wie Barcelona, Rom, Mallorca und London sollte man eher kurzfristig 4 -6 Wochen vorher-  buchen. Anstatt 200 Euro erhält man dann bereits Flüge für knapp 100 Euro und spart somit ganze 50 Prozent.

Fernweh

Wenn es sich um Langstreckenflüge handelt, so variieren die Preise sehr stark. Hier sollte man am besten bis zu acht Monate vor Reiseantritt buchen. Wer nach Kapstadt, Sydney oder Sri Lanka will ist mit vier Monaten am günstigsten dran.
Reisende, die einen U.S.A Trip planen sollten hingegen nicht zu früh buchen. Urlauber die neun Monate vor dem Abflug ihr Ticket nach New York gebucht haben, zahlten bis zu 54 % mehr (€ 814,- statt € 443,-) als bei einer kurzfristigen Buchung. Lediglich bei Flügen nach Miami zahlt sich eine Buchung bereits sieben Monate im Voraus aus

4. Wann?

Auch die Uhrzeit spielt eine wichtige Rolle. Je nach Tageszeit und auch Tag sind die Preise der Fluglinien verschiedenen. Am teuersten sind die Preise um 12:00 Uhr und am günstigsten am Abend. Auch am Wochenende legen die Preise noch mal zu.