Diese Hotels bieten Babykurse für junge Eltern - ichreise

In den Kinderhotels gibt es nun spezielle Angebote für junge Eltern – vom Zwergensprachkurs bis zum Schwimmtraining.

Groß ist die Freude, wenn sich Nachwuchs in einer Familie ankündigt. Die frisch gebackenen Eltern sind jedoch zeitweise ziemlich überfordert und ihre Nerven liegen blank, wenn der kleine Liebling ohne Ende schreit oder sich Fragen rund um die Entwicklung des Babys auftun.  

Die Kinderhotels Europas haben sich den jungen Familien angenommen und spezielle Babykurse ins Leben gerufen, bei denen das aktive und intensive Miteinander von Groß und Klein im Mittelpunkt steht. So gibt es neben Anleitungen, wie Eltern in den ersten Lebenswochen und –monaten ihr Kind besser verstehen und fördern können, beispielsweise auch Schwimm- und Zwergensprachkurse.

Nicht nur die Kleinen genießen den ersten Urlaub mit Mama und Papa, auch Eltern sollen sich so richtig erholen können. Die 22 Perfekt-Baby-Hotels sind im Katalog der Kinderhotels separat gekennzeichnet und wollen einen Service bieten, den sich junge Eltern nur erträumen können. Im Angebot enthalten sind daher: Eine professionelle Betreuung ab dem siebten Lebenstag, spezielle Babybereiche, Pflegesets und Babyphone auf den Zimmern, Planschanlage, Tragetücher sowie ein 24-Stunden-Arztservice.

Einige Hotels haben wir euch extra herausgepickt:

 

Alpenresidenz Ballunspitze in Galtür in Tirol

 

Ganz neu im Programm hat dieses Hotel den Kurs für Babyzeichensprache. Junge Eltern stehen oft vor der Frage: Was will denn unser Kind jetzt eigentlich? Hat es Hunger oder möchte es einfach nur getragen werden? Bevor sie jedoch sprechen können, teilen sie sich die Kleinen mittels Gesten mit. Im Zwergensprachkurs des Kinderhotels lernen Eltern, was ihr Kind ihnen sagen möchte und dadurch läuft schon bald so manches einfacher.

Pauschalpreis: Zwei Erwachsene und ein Baby im Doppelzimmer 1.274,- für sieben Nächte mit Familien-Verwöhnpension, Babybetreuung an sieben Tagen und einem Kurs in Zwergensprache.

 

Heidi Hotel am Falkertsee in Kärnten

 

Das ganz spezielle Programm, das Prager-Eltern-Kind-Programm, kurz PEKIP genannt, bietet das Heidi Hotel in Kärnten von 27. August bis 3. September 2016 unter der Anleitung einer Sozialpädagogin an. Auf dem Programm stehen Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen, die den Eltern zeigen, wie sie ihr Baby ab der sechsten Lebenswoche bis zum ersten Jahr in seiner Entwicklung fördern können. Spiele im Bällebad und Hinderniskrabbeln machen nicht nur den Kleinen Spaß, sondern erfreuen auch die Eltern.

Angebot: Zwei Erwachsene und ein Baby 999,- für sieben Nächte mit Vollpension, tägliches PEKIP-Programm und einen Massage Gutschein für Mama und Papa.

 

Nawu´s Kinderhotel Hubertushof in Hermagor in Kärnten

 

Wer mit seinem Nachwuchs am liebsten Planschen und Tauchen geht, der ist in diesem Hotel genau richtig. Spannend zu sehen, wie die reflexartigen Schwimmbewegungen in den ersten Lebensmonaten noch aktiviert sind. Daher ist diese Zeit besonders dafür geeignet, Kinder ans Wasser zu gewöhnen und ganz nebenbei können die Eltern selbst in der herrlichen Badelandschaft entspannen. Schwimmkurse werden nicht nur für Babys angeboten, auch Kleinkinder können an Kursen teilnehmen.

Super-Spar-Sommer-Erwachsenenangebot: Zwei Erwachsene und ein Baby für sieben Nächte zum Preis von sechs Nächten ab 876,-. Inklusive Vollpension, einmal Babykleinkindschwimmen sowie 40 Prozent Ermäßigung auf den Schwimmkurs.