Hot Spot: Der Wiener Eistraum - ichreise

Auf sensationellen 8.000m² Eisfläche kann man noch bis März seine Runden auf Schlittschuhen drehen.

Seit nunmehr 21 Jahren bietet die Stadt Wien mit dem „Wiener Eistraum“ allen
großen und kleinen WienerInnen sowie Gästen der Stadt ein wunderschönes winterliches Eismärchen.
Dieser spaßbringende und sportliche Event wurde im Laufe der Zeit zu einem weltweiten Aushängeschild
der Stadt und internationale Medien berichten alljährlich von dieser großartigen Veranstaltung.

Noch bis zum 6. März können Besucher zwischen 9 und 22 Uhr ihre Eislaufkünste auf 8.000m² unter Beweis stellen.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

 

Wann?

Bis zum 6. März täglich von 9 – 22 Uhr.

Von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr und an Wochenenden dürfen Kinder, Anfänger und Schulklassen sogar gratis fahren!

Wie viel?

 InlineBild (fe9a583f)

Saisonkarten direkt vor Ort an der Tageskassa erworben werden.
Erwachsene: 70,00€
Kinder und Senioren: 45,00€

Gruppen ab 10 Personen erhalten folgende Ermäßigung:
Pro Erwachsener: € 6,50 (statt € 7,50)
Pro Kind: € 5,00 (statt € 5,50)

Verleih

2.000 Paar Schlittschuhe warten darauf ausgeliehen zu werden.
Für Kinder gibt es sogar Doppelkufen und Helme gratis.

Und sonst so?

Unter der Woche kann die Anfängerbahn ab 17 Uhr zum Eisstockschießen genutzt werden.
Anmeldung dafür sind ausschließlich online zu tätigen.