In diesen Ländern wird am meisten Wein getrunken - ichreise

Auch wenn jedem Österreicher der Grüne Veltliner durch die Adern fließt, ist es doch eine ganz andere Nation die Spitzenreiter im Weinkonsum ist.

Der Sieger in diesem ungewöhnlichen Wettbewerb trinkt pro Jahr pro Person etwa 76 Flaschen Wein. Gleich zu Beginn gibt es allerdings etwas Klärungsbedarf. Denn eigentlich konsumiert die USA mehr Wein als jedes andere Land. Mit 3,217.500.000 Litern im Jahr 2014 sind sie weltweiter Spitzenreiter. Diese Zahl bedeutet allerdings im Vergleich mit der Einwohnerzahl „nur“ einen Konsum von 9.9 Litern pro Kopf. Und das versetzt die USA auf Rang 55. Auch wenn man nun erwarten dürfte, das Österreich die Nummer 1 ist – dem ist nicht so. Überraschender Sieger heißt Andorra. Der Telegraph erklärt das Phänomen aber so, dass das kleine Land in den Pyrenäen ein beliebtes Ziel für Skifahrer ist. Viele Touristen = viel Konsum? Auf Platz 2 liegt ein weiteres kleines Land. Der Vatikan trinkt bei bei ca. 10000 Einwohner etwa 56, 2 Liter Wein pro Person pro Jahr. Bei der  vielen Anzahl an Messen und dem dazugehörigen Wein wahrlich nicht verwunderlich.  

Österreich hat es dagegen im Ranking nicht einmal unter die Top 10 geschafft.

 

 

 20 Länder die am meisten Wein trinken

 

1. Andorra – 56, 9 Liter

2. Vatikan – 56,2 

3. Kroatien – 46,9

4. Portugal – 43,7 

5. Frankreich – 43,1

6. Slowenien – 42,5

7. Mazedonien – 40,4

8. Falkland Inseln – 38,5

9. Schweiz – 37

10. Italien – 34,1

11. Saint Pierre und Miquelon (Frz.) – 32,7

12. Moldawien – 30,7

13. Österreich – 29,4

14. Uruguay – 28,1

15. Griechenland – 27,5

16. Rumänien – 27,4

17. Saint Helena – 25, 8

18. Bermuda – 25,8 

19. Schweden – 25,7 

20. Deutschland – 25

 

 

 Freies HTML (39c5c1d1)

Je dunkler die Farbe der eingezeichneten Länder, desto höher ihr Weinkonsum.

 

 

Am wenigsten Wein getrunken wird übrigens in:

 

Pakistan mit 0,000019 Liter/Kopf

Jemen mit 0,00022 Liter/Kopf

Afghanistan mit 0,00075 Liter /Kopf

 

Verständlich, denn in den mehrheitlich muslimischen Ländern ist es natürlich aus religiösen Gründen nicht üblich viel Wein zu konsumieren.