La Via Spa an kalten Tagen - ichreise

Das derzeit kalte und winterliche Wetter macht uns einen Strich durch die Beauty-Rechnung. Damit wir dennoch entspannt den Alltag bestreiten können, liefern Spas die nötige Portion Erholung für Körper, Geist und Seele.

Das La Via Spa im oberösterreichischen Wels versorgt Sie und Ihren Körper mit wohltuenden Behandlungen von Kopf bis Fuß.

Sanus per aquam

Im Spabereich können Frauen und Männer auf einem beheizten Granitstein alle Spa-Massagen unter fließendem Wasser genießen. Die Anwendungen sind vielschichtig und bieten so einiges: dampfende Kräuterstempel, entschlackende Algenpackungen, indische Synchronmassagen und japanische Shiatsumassage sind nur ein paar der vielen weiteren Angebote.

Auch aus diesem Grund lässt sich sagen, dass die besten und populärsten Anwendungen aus fernen Kulturen und Ländern zusammengesammelt und im La Via Spa umgesetzt werden.

 

Entspannung für alle Sinne

  • fließendes, warmes, vitalisierendes Wasser
  • Düfte von erlesenen Ölen und Kräuteressenzen, die an ferne Länder erinnern
  • Sanfte Massagen geben Besuchern das Gleichgewicht und genug Energie für den Alltag zurück

 

Was einen im La Via Spa erwartet

 

Man kann zwischen Day Spa, Face Spa, Medical Spa und Body Spa – Angeboten unterscheiden.

Etwa die “La Basica” Behandlung zur gezielten Entsäuerung. Hierbei wird mit warmem Öl und Kräuterstempeln massiert. Ein anschließendes Basen-Salz Peeling unterstützt die natürliche Entsäuerung und Entschlackung des Körpers. (80 Minuten, 125 Euro)

 

Das Detox Fußbad steht voll und ganz im Kontext der Entgiftung. Hierbei handelt es sich um ein Elektrolyse Fußbad zur sanften Entgiftung über die Fußsohle. Das physikalische Ausleitungsbad für die Fußsohlen neutralisiert Schadstoffe, wie Säuren, Zellreste und Giftstoffe im Körper und erleichtert dadurch deren Ausscheidung. ( 25 Minuten, Kosten € 29,-)

 

Eine Revolution im Bereich der Aromatherapie ist die Raindrop-Behandlung. Wie Regentropfen fallen die Essenzen auf die Haut und verwöhnen so Körper, Geist und Seele.(80 Minuten; € 95,-)

 

Als absoluter Geheimtipp gilt die “Eigenblut Unterspritzung”. Was klingt wie eine Therapie direkt aus der Hölle ist der letzte Schrei der Hollywood-Beautys. Mittels ärztlicher Unterspritzung wird der natürliche Stoffwechsel der Haut angeregt. Die so angeregte Revitalisation führt zu straffer, jugendlicher Haut.
(360 – 550 Euro)

 

Fazit: All jene, die sich unbedingt verwöhnen lassen wollen, sollten sich die außergewöhnlichen Behandlungen des La Via Instituts auf keinen Fall entgehen lassen.