Mit "The Hoff" auf Kreuzfahrt - ichreise

Sechs Tage mit Schauspieler und “Looking for Freedom”-Sänger David Hasselhoff durch das Mittelmeer schippern. Für manch einen soll es ja nichts Schöneres geben.

It’s official: Sechs Tage Kreuzfahrt mit David Hasselhoff
Und du kannst mit dabei sein – oder auch nicht! Denn für manch einen mag dieses Angebot wie ein Traum klingen, für diejenigen aber, die ohne Vorwarnung gebucht haben, ist es möglicherweise sogar ein Grund sich selbst den Haien vorzuwerfen. 

GEO Reisen bietet ab sofort nämlich eine sechstägige Kreuzfahrt mit dem einzig wahren Rettungsschwimmer an: Unter dem Motto “David Hasselhoff – The Official World Fan Cruise” kann man sich um günstige 599 Euro in eine der 1508 Kabinen auf der Costa Favolosa einmieten, die in Begleitung des Baywatch-Stars von Savona über Rom, Barcelona und Marseille schippern wird. 

Vom 4. bis 9. November 2017 sollen Fans von “The Hoff” also voll auf ihre Kosten kommen. Schließlich verspricht David auf seiner offiziellen Eventseite: “Ich werde die ganze Reise dabei sein und mit euch unvergessliche Tage erleben!” 

Was wird also geboten: Gemeinsames Abhängen am Pool, Autogrammstunden an der Bar, ein Konzert, ein GetTogether und als absolutes Highlight: ein Filmabend. Gemeinsam mit The Hoff kann man seine “cineastische Brillanz” bewundern und im Anschluss auch persönliche Fragen stellen. 
 

The Hoff in Geldnöten?

Warum aber das Ganze? Auf seiner Website schreibt der “Baywatch”-Held: “Dank meiner weltweiten Fans blicke ich auf eine einmalige Karriere im Showbusiness zurück und Vieles wird noch folgen! Nun ist es Zeit den Dank und den Spaß, den ihr mir täglich bereitet, zurückzugeben.” Das könnte der Grund sein, ein anderer und doch wahrscheinlicherer Beweggrund könnte sein: David Hasselhoff ist pleite. Trotz seiner zwischendurch doch recht strahlenden Karriere ging ihm irgendwann das Geld aus. Nur noch 4000 Dollar soll der arme Kerl im Mai besessen haben, die Schuld dafür gibt er übrigens seiner Exfrau Pamela Bach. 

Und zum Abschluss noch eine wichtige Info: Zwar sticht der Dampfer erst am 4. November 2017 in See, doch wer bis Ende des Jahres bucht, erhält 100 Euro Rabatt auf die sonst 599 Euro teure Reise – ein echtes Schnäppchen sozusagen. Hasselhoff-Fans also schnell buchen