Urlaube dort, wo die Meeresschildkröten schlüpfen - ichreise

Hier kannst du wunderbar urlauben und gleichzeitig die seltenen Meeresschildkröten schlüpfen sehen.

Welche spezifische Art es auch ist, die Meeresschildkröte als übergeordnete Tierart an sich ist überall gefährdet. Viel Geld und Mühe wird daher in ihren Schutz investiert. Wenn die Schildkröte zwischen November und März an ihren Geburtsort zurückschwimmt um dort selbst ihre Eier abzulegen. An vielen bekannten Schlüpfstränden warten dann schon zahlreiche Helfer, um den Babys ins Meer zu helfen und sie vor sengender Hitze oder lauernden Vögeln zu retten.

Einige dieser Orte eignen sich glücklicherweise perfekt um sie mit einem ausgiebigen Urlaub zu verbinden. 

Ob Mexiko, Panama oder Griechenland – an diesen Orten kannst du die Meeresbewohner bei ihrem ersten Schritt ins Leben beobachten.

 

 

Worauf wartest du noch?