Wandern mit der Familie in Niederösterreich - ichreise

Die schönsten Wanderrouten für Familien.

Proviant vorbereiten Rucksack packen, Wanderschuhe schnüren – und ab geht´s in die Natur: Jetzt beginnt die Wandersaison und in Niederösterreich gibt es herrliche Touren für jeden Geschmack. Wir haben euch einige schöne Touren für Familien herausgesucht: 

 

Wanderweg Hagenbachklamm

 

In der Nähe von Klosterneuburg, unweit der Donau, liegt die Hagenbachklamm im Naturpark Eichenhain. Dort gibt es einen Rundwanderweg, der auch für ungeübte Wanderer und jüngere Kinder einfach zu bewältigen ist. Die rund dreieinhalb Kilometer lange Strecke hält außerdem einen Motivationsfaktor bereit: Am Ende wartet eine Greifvogelstation, die man besichtigen kann. 

 

Naturpark Blockheide

 

Im Waldviertel gibt es ausgezeichnete, wenig begangene Wanderwege. Um die Kinder zum Wandern zu motivieren, ist die Blockheide aber besonders gut geeignet – die Granitblöcke sind faszinierend, vor allem die Wackelsteine begeistern Kinder aller Altersklassen. Aufpassen heißt es allerdings beim Herumklettern auf den Steinen, die recht hoch sein können. Themen-Touren wie eine “Mythologietour” (3,5 Kilometer) oder ein Marienkäferweg (5,6 Kilometer) lassen die Natur der Heide erleben. 

 

Lehrpfad bei Hollabrunn

 

Um Wissenswertes über das Ökosystem Wald zu erfahren, ist der Waldlehrpfad Puch bei Hollabrunn die richtige Wahl: Familien können auf dem rund 2,5 Kilometer langen Rundwanderweg interessante Details erfahren. 

 

Erlebnisweg Mendlingtal

 

Sehr spannend für Kinder (und auch für ihre Eltern) ist der “Holzweg” im Mendlingtal: Dabei wandert man durch geheimnisvolle Schluchten und kann Mühlen und Fischteiche besichtigen. Aber Achtung: Der Themenweg öffnet erst am 1. Mai, der Eintritt in die Erlebniswelt Mendlingtal ist kostenpflichtig. 

 

Mit der Bahn auf den Schneeberg

 

Ab dem 23. April kann  man wieder mit der Schneebergbahn auf den Hochschneeberg fahren – und zwar mit der Salamanderbahn oder mit Nostalgie-Zügen. Der Bergbahnhof ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen, es gibt unterschiedliche Touren vom leichten Rundwanderweg bis zum anstrengenden Aufstieg auf den Schneeberg. Es gibt auch Webcams, mit denen sich die Wetterlage beobachten lässt. 

 

Naturpark Hohe Wand

 

Wunderschöne Wanderwege gibt es auch im Naturpark Hohe Wand, einem beliebten Ausflugsziel im Süden von Niederösterreich. So führt beispielsweise der rund acht Kilometer lange Rundwanderweg zu schönen Ausblicken und Schutzhütten. Familien sollten die Strecke in rund vier Stunden bewältigen können. Wer sich vorab über das Wetter informieren will, nutzt die Webcam am Kohlröserlhaus

 

Predigtstuhl bei Waidhofen

 

Der Predigtstuhl ist mit seinen 718 Metern der höchste Berg in der Region um Waidhofen/Thaya. Ein schöner Wanderweg von der Gemeinde Dietmanns führt in rund eineinhalb bis zwei Stunden auf den Gipfel – dort oben können die Kinder auf den Felsen klettern.