Was du schon längst zur EM 2016 wissen wolltest - ichreise

Die EM 2016 in Frankreich startet am 10. Juni. Wir haben alle Termine, Spielorte und die Reise-Specials für Dich.

24 Teams, zehn Stadien, 51 Spiele – das sind die wichtigsten Eckdaten zur Fußball-Europameisterschaft 2016 vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich.

Wir haben alle Termine, Anstoßzeiten, Spielorte und Stadien der Europameisterschaft, sowie die besten Reiseangebote für diesen Zeitraum zusammengefasst. 

 

Stadien der EM in Frankreich

 
Gespielt wird in insgesamt zehn Stadien: im Stade de France (81.338 Plätze) – nördlich von Paris – (siehe Bild unten), dem Stade Velodrome (67.394) in Marseille, dem Stade des Lumières (58.927) nahe Lyon, dem Pariser Prinzenpark (51.000), dem Stade Pierre-Mauroy (50.186) nahe Lille, dem Stade Bollaert-Delelis (45.000) in Lens, dem Nouveau Stade de Bordeaux (42.052), dem Stade Geoffroy-Guichard (41.950) in Saint-Etienne, dem Stadium Municipal (41.000) in Toulouse sowie dem Stade de Nice (35.624) in Nizza.

 InlineBild (f19463ab) 

 

Die EM-Gruppen 2016 im Überblick

 

Vom 10. Juni bis zum 10. Juli wird in Frankreich bei der Euro 2016 der neue Fußball-Europameister gesucht. Seit der Auslosung am 12. Dezember 2015 in Nyon stehen alle Paarungen der Vorrunde fest.

Gruppe A – Frankreich, Rumänien, Albanien, Schweiz

Gruppe B – England, Russland, Wales, Slowakei

Gruppe C – Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

Gruppe D – Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

Gruppe E – Belgien, Italien, Irland, Schweden

Gruppe F – Portugal, Island, Österreich, Ungarn

 

Der Gastgeber, die Equipe Tricolore, musste sich als einziges Team nicht für die 15. kontinentalen Titelkämpfe qualifizieren und ist in der Vorrunde gesetzt.

Nach den Europameistertiteln 1984 und 2002 will das Team von Nationaltrainer Didier Deschamps vor heimischem Publikum zum drittem Mal im EM-Finale 2016 den Pokal holen.

 

Auftaktspiel zur Europameisterschaft 2016

 

Den Auftakt auf dem Weg dahin bildet das EM-Eröffnungsspiel am 10. Juni 2016. Um 21.00 Uhr wird die Partie Frankreich gegen Rumänien im Stade de France nördlich von Paris angepfiffen – und läutet damit gleichzeitig die EM-Gruppenphase ein, in der bis zum 22. Juni 2016 die Teilnehmer der Endrunde gesucht werden.

Die ÖFB-Auswahl, in der Gruppe F, wird vier Tage später in das Turnier eingreifen. In ihrer ersten Partie spielt Österreich in Bordeaux gegen Ungarn. (Dienstag, 14. Juni 2016, Ankick: 18 Uhr)

Das Endspiel der Euro 2016 wird dann am 10. Juli 2016 im Stade de France in Saint Denis nördlich von Paris stattfinden. Der Anstoß ist auf 21 Uhr terminiert.

 

Reiseangebote zur EM 2016

 

Der österreichische Reiseanbieter Gruber-Reisen bietet für die Spiele Österreich vs. Island und Österreich vs. Portugal spezielle Pakete an: 

Termine: 

1) 16. bis 19. Juni 2016

2) 20. bis 23. Juni 2016

Abreise 16. Juni 2016 – Österreich vs. Portugal

Preis pro Person im DZ € 639,- (EZ-Zuschlag: € 225,-)

Abreise 20. Juni 2016 – Österreich vs. Island

Preis pro Person im DZ € 799,- (EZ-Zuschlag: € 225,-)

 

Mehr erfahren ...

 

Auch Fanreisen24 hat ein umfangreiches und flexibles Programm für Fans die Alaba und Co nach Frankreich begleiten wollen. Buche Dir die perfekte Fanreise zur Europameisterschaft 2016.

Mehr erfahren …

 

Reiseanbieter TUI lockt bis Ende Mai noch mit dem “EM Schatzibonus”. Urlaubswillige, die für den Reisezeitraum bis 10. Juli 2016 buchen, holen sich eine 100 %-Ermäßigung für die Begleitperson. Dieses Angebot bezieht sich nicht nur auf Reisen zur EM, auch andere Destinationen können bereist werden. 

Mehr erfahren …