Herbst-Roadtrip in Österreich: Diese Alpenstraßen sind atemberaubend schön - ichreise

Was machst du im Herbst, wenn du keine Lust auf Wandern hast? Ins Auto steigen und die österreichische Herbstnatur auf einer dieser wunderschönen Alpenstraßen genießen!

Silvretta Hochalpenstraße, Tirol

Das könnte eine der schönsten Straßen der österreichischen Alpen sein! Sie ist zwar gerade mal 22 Kilometer lang, aber die haben es in sich. Du fährst von Partenen bis nach Galtür, passierst dabei ganze 34 Kurven und 1000 Meter Seehöhe und hast einen absolut spektakulären Blick auf die Alpen und die Seen Vermunt und Silvretta.

Auch interessant: Warum diese nordische Hauptstadt der Place to Be ist

Villacher Alpenstraße, Kärnten

Hier siehst du nicht nur österreichische Berggipfel, sondern hast einen Blick bis nach Slowenien und Italien. Verschiedene Aussichtspunkte, Parkplätze und Raststätten sind perfekt für Fotostops und ein Picknick in der Herbstsonne. Und das Ende der Villacher Alpenstraße, der Berggasthof Rosstrattenstüberl, ist Ausgangspunkt für einen kurzen Wanderweg zur „Gipfelblick-Plattform“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ҒLΩRIΔΠ HΩҒGÄRTΠΣR (@fhofgaertner) am

Kaunertaler Gletscherstraße, Tirol

Hier fährst du auch im Herbst schon in den Winter! Ganze 1500 Höhenmeter überwindet diese Straße auf gerade mal 26 Kilometern und endet auf einer Seehöhe von spektakulären 2700 Metern Seehöhe. Wenn dir das noch nicht hoch genug ist, kannst du mit der Karlesjochbahn noch höher fahren – und zwar bis zur Dreiländerblick-Aussichtsplattform auf 3100 Metern. Fun Fact: An der Kaunertaler Gletscherstraße befindet sich auch die höchste Postbus-Haltestelle von Österreich!

Auch interessant: Diese 6 unterschätzten Städte in den USA solltest du unbedingt ASAP besuchen

Zillertaler Höhenstraße, Tirol

Du willst den perfekten Bergblick, aber bitte ohne die Wandertour? Dann ist die Zillertaler Höhenstraße genau das Richtige für deinen herbstlichen Roadtrip. Kein Auto? Kein Problem! Auf der Zillertaler Höhenstraße verkehren nämlich auch Busse, die dich bis zur Kaltenbacher Schihütte bringen. Und solltest du nach dem Einkehren doch Lust auf ein kleines bisschen Bewegung haben, gibt es verschiedenste Wanderrouten, die entlang der Höhenstraße starten.

Auch interessant: Wo du noch hinfahren musst, bevor das Jahr zu Ende ist

Kalser Glocknerstraße, Tirol

Diese Bergstraße führt dich durch die allerschönste Natur von Tirol – und bietet unverstellte Blicke auf den Großglockner. Außerdem führt dich die Kalser Glockenstraße ins Ködnitztal, das aussieht wie aus einer Österreich-Werbung, und vorbei an verschiedenen urigen Lokalen. Das „Lucknerhaus“ zum Beispiel wartet mit deftig-tiroler Spezialitäten und einem wunderschönen Blick auf Österreichs höchsten Berg auf.

Auch interessant: Auf diesen Wanderwegen muss jeder Österreicher wandern!