Urlaubsfeeling: Das sind die leckersten Italiener in Wien

Diese Italiener bringen die leckersten Gerichte des Stiefels nach Österreich. Wie wärs mit hauchdünner Knusperpizza, cremigem Risotto ai Frutti di Mare oder luftigem Tiramisu?

Disco Volante

Hier genießt du die wahrscheinlich beste Pizza von Wien bei 80er-Jahre-Discofeeling. Die Komponenten: Dünner Knusperboden, köstliche Tomatensauce (kann auch weggelassen werden), genau die richtige Menge an Toppings und gartenfrischer Oregano. Da sehen wir gerne über die eher begrenzte Speisekarte hinweg. Besonders cool: Du kannst deine Pizza auch zweigeteilt mit unterschiedlichen Belägen bestellen.

Gumpendorfer Straße 98, 1060 Wien

Al Borgo

Das Al Borgo ist der Place to be – nicht nur für Liebhaber der italienischen Küche. Auch die österreichische Prominenz speist regelmäßig hier; unter Umständen hast du einen Politiker, Schauspieler oder Fußballstar am Nachbartisch! Probierenswert: Das Risotto mit Kastanien, Safran und Trüffel.

An der Hülben 1, 1010 Wien

Bacco Tabacco e Venere

Ein Restaurant, das als Wein-Geschäft startete: Kann es denn noch besser werden? Jedes Detail der Einrichtung hier schreit „Italien“: Von den italienischen Weinen über die Holztische und die rot-weiß-karierten Tischdecken. Richtig cool: Es gibt keine Speisekarte! Der Chef, Alberto Stefanelli, stellt einfach das Köstlichste auf den Tisch, das die Toskana-Küche zu bieten hat.

Margaretenstraße 36, 1040 Wien

Ristorante Rossini

Hier gibt es weder pompöses Interieur noch kitschigen Italien-Charme. Stattdessen ist unumstritten das Essen der Star. Und das ist ebenso simpel wie köstlich: Pizza, Pasta, Focaccia, dazu ein italienischer Wein. So einfach und doch so verdammt gut!

Schönlaterngasse 11, 1010 Wien

Danieli

Wenn du unter ausladenden Lüstern an Ziegelmauern Pizza und Pasta in dich reinschaufelst, fühlst du dich garantiert in die romantischste Version Italiens versetzt, die du dir vorstellen kannst. Und das Essen ist so lecker, dass du – psst – garantiert nicht erraten hättest, dass dieses authentische Restaurant von einem Österreicher geführt wird! Unbedingt probieren: Meeresfrüchte-Risotto

Himmelpfortgasse 3, 1010 Wien

Ein Beitrag geteilt von Nazlı Abice (@nabice) am

La Mia

Schlicht und elegant ist hier die Einrichtung, Pizza, Fisch und Dolci sind unverschämt lecker und die Kellner sind stets aufmerksam und bemüht. Highlight: Der Prosecco, der ganz klassisch italienisch aus dem Holzfass serviert wird. Im Sommer kannst du übrigens die lauen Temperaturen im Gastgarten genießen – das ist purer Italien-Flair!

Lerchenfelder Straße 13, 1070 Wien

 
Folge uns auf Pinterest: