Das ist die ultimative Bucket-List für deine Reise nach Ungarn - ichreise

Budapest gehört zwar zu den beliebteren Reisezielen in Osteuropa. Leider werden aber die vielen anderen schönen Orte in Ungarn häufig völlig vergessen.

Ungarn hat wesentlich mehr zu bieten als die Hauptstadt Budapest. Atemberaubende Landschaften, tolle Thermalbäder, schöne Seen und fantastische Weinanbaugebiete zum Beispiel. Das Binnenland in Zentraleuropa wird jedoch oftmals unterschätzt und das, obwohl es ein wirklich ausgedehntes Schienennetz im ganzen Land gibt und man sich mit dem Zug gut und günstig fortbewegen kann. Wir sagen nur soviel: Ungarn ist definitiv eine Reise wert. Und damit du auch alles siehst, was dieses wundervolle Land zu bieten hat, haben wir die ultimative Bucket-List für dich zusammengestellt.

 

Szentendre

Nur eine kurze Zugfahrt von Budapest entfernt, direkt am Ufer der Donau, liegt die Künstlerstadt Szentendre. Mit ihren gut erhaltenden Barockgebäuden und dem pastellfarbenen Stadtkern ist sie ein wirklich sehenswerter Ort in Ungarn. Sie bietet insgesamt 12 Museen und zwei Freilichtmuseen. Und die Stadt ist auch für ihre außergewöhnlich guten Langós bekannt, die du unbedingt kosten solltest.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja Winkler Ulrich (@sonjachulrich) am

Szeged

Szeged ist die Universitätsstadt von Ungarn, liegt im Südosten des Landes und ähnelt sehr der Hauptstadt Budapest. Allerdings ist sie nicht so touristisch. Die Medizinische Fakultät von Szeged hat eine lange Tradition und ist international sehr angesehen. Hier gibt es außerdem zahlreiche tolle Sehenswürdigkeiten, die jährlichen Domfestspiele finden seit 1931 dort statt und das berühmte Szegediner Gulasch stammt ebenfalls von hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von lilien’s photos (@lilienn_photography) am

Auch interessant: 8 Must-Do’s für deinen Urlaub in Slowenien

Eger

Wusstest du, dass Ungarn für seine Weine berühmt ist? Die besten Weine stammen übrigens aus der Umgebung rund um die Stadt Eger. Obwohl Eger nur die zweitgrößte Stadt Nordungarns ist, besitzt sie dank ihrer Lage im ungarischen Gebirge ein einzigartiges Ambiente. Besonders sehenswert ist die berühmte Burg Eger und die Kathedrale von Eger. Das „Tal der schönen Frauen“ ist übrigens das Weinzentrum der Stadt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna Žídkova Photography🇨🇿 (@annazidkova_photography) am

Plattensee

Der Balaton, oder auch Plattensee, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in ganz Ungarn. An dem rund 197 km langen Ufer gibt es zahlreiche schöne Strände, vulkanische Hügel und Hotels. Jeder direkt am See gelegen kleine Ort hat seinen eigenen Charme. Rund um den Plattensee gibt es allerhand Möglichkeiten für schöne Wanderungen, aber auch zahlreiche Weinanbaugebiete. Ein wirklich schöner See, der einen Ausflug wert ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von WWW.HAJOZAS.HU (@hajozas) am

Auch interessant: Du bist pleite? Dann solltest du hier Urlaub machen

Szechenyi Spa & Baths

Wofür Ungarn vielerorts wirklich berühmt ist, sind die beliebten Thermalbäder. Vor allem eines ist vielgelobt und sehr beliebt. Das Szechnenyi Spa & Baths. Es wurde 1913 erbaut und hat einen wirklich tollen Vintage-Charme. Insgesamt 12 Thermalbecken befinden sich auf dem großen Gelände. Das Wärmste hat sogar 40°C. Zudem gibt es hier immer wieder coole „Spartys“, Clubbing-Nächte, wo DJs auflegen und tolle Light-Shows stattfinden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @photophgraphy geteilter Beitrag am

Aggtelek Nationalpark

Auch die wunderschönen Nationalparks in Ungarn musst du gesehen haben. Zumindest einen davon. Wir empfehlen dir, dem Aggtelek Nationalpark einen Besuch abzustatten. Er liegt in der Weinregion Eger-Tokaj im Nordosten des Landes. Die bewaldete Hügellandschaft ist ideal für schöne Wanderungen. Und es gibt zahlreiche Tropfsteinhöhlen für einen unterirdischen Erlebnisrundgang. Ein echtes Abenteuer!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von R.Emese (@regmesi) am

Auch interessant: Wohin du fahren solltest, wenn du eine Auszeit brauchst

Budapest

Natürlich gehört auch Budapest auf die Bucket-List für deine Reise nach Ungarn. Die Hauptstadt ist vor allem wegen des köstlichen Essens, der faszinierenden Architektur und der niedrigen Preise einen Besuch wert. Neben tollen Sehenswürdigkeiten, wie der Matthiaskirche, dem Burgpalast und der Fischerbastei, gibt es auch noch ein paar coole Festivals, wie das Weinfest im frühen Herbst z.B. Und die Weihnachtsmärkte im Dezember sind ebenfalls einen Ausflug wert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniella AG (@dani3llag) am