Das sind die 10 romantischsten Plätze in Venedig - ichreise

Auch wenn Venedig schon lange kein Geheimtipp mehr ist, bleibt diese wunderschöne Stadt immer eines der romantischsten Reiseziele der Welt.

In der Heimat von Casanova, auf den Spuren der Liebe und der Romantik, kann man hier turteln was das Zeug hält. Venedig ist nach wie vor ideal für eine ganz besonders schöne und außergewöhnliche Reise für Verliebte. Die Romantik ist hier zwar überall gegenwärtig, welche Orte ihr in dieser sagenhaften Stadt jedoch unbedingt sehen müsst, erfährt ihr hier.

 

#1 Ponte dei Sospiri

Die „Seufzerbrücke“ ist eine elf Meter lange Brücke, welche den Dogenpalast mit dem „Prigioni nuove“, dem neuen Gefängnis verbindet. Ihren Namen hat sie von den vielen Gefangenen bekommen, die auf ihrem Weg ins Gefängnis beim letzten Anblick der Lagune von Venedig laut seufzten. Heute ist es der Platz für verliebte Pärchen, um mit einer Gondel unter dieser Brücke durch zu fahren und sich mit einem Kuss die ewige Liebe zu schwören.

#2 San Giorgio Maggiore

Auf der kleinen Insel in der Lagune von Venedig steht die gleichnamige Basilika aus dem 16. Jahrhundert. Sie zählt zu den schönsten Kirchen Venedigs. Die kreuzförmig angelegte Basilika ist sehr groß, hell und freundlich. Vom Glockenturm aus habt ihr eine tolle Aussicht über ganz Venedig – das schreit nach ein paar Knutsch-Selfies! Und was gibt es noch romantischeres als wunderschöne Kirchen…?!

Auch interessant: 11 italienische Inseln, die du bestimmt noch nicht kennst

#3 Ca’ d’Oro

Dieser einmalige Palast ist nicht nur ein wunderschönes Beispiel für die einzigartige venezianische Bauweise, sondern auch das Zuhause einer atemberaubenden Kunstsammlung. Deshalb solltet ihr das Gebäude nicht nur von außen, sondern auch von innen bewundern und unbedingt einen Rundgang durch die Galleria Giorgio Franchetti machen. Dort erwarten euch ein paar sehr romantische Werke wie zB die Venus von Urbino.

Ein Beitrag geteilt von ckloon (@ckloon) am

#4 Basilika Santa Maria della Salute

Auf der rechten Uferseite des Canal Grande steht die Basilika Santa Maria della Salute. Sie wurde als Zeichen des Dankes nach einer verheerenden Pestepidemie erbaut. Dieses imposante und prunkvolle Bauwerk ist so überwältigend und wunderschön, das müsst ihr einfach gesehen haben. Bereits Goethe war beeindruckt und fasziniert von der Energie dieses schönen Ortes. Lasst sie einfach auf euch wirken.

Auch interessant: Warum auf diesem italienischen Strand Handtücher in Zukunft verboten werden sollen

#5 Ca’ Rezzonico

Dieser schöne Palast war Drehort für den Film „Casanova“ mit Heath Ledger. Er beherbergt das Museo del Settecento Veneziano, das zu den schönsten Museen der Stadt zählt. Neben zahlreichen Kunstwerken kann man hier antike Möbel und eine schöne Sammlung von venezianischem Glas bewundern. Der wunderschöne Museumsgarten ist ein weiteres Highlight und ideal für einen romantischen Spaziergang zu zweit.

#6 Piazza San Marco

Ja, der Markusplatz ist womöglich der touristischste Ort der Stadt und es hat schon etwas Verstörendes, wenn Menschenmassen versuchen, so viele Fotos wie möglich von sich und den Tauben zu schießen. Jedoch gibt es eine Tageszeit, da gehört dieser atemberaubende Platz nur euch. Dazu müsst ihr nur einmal früh aufstehen und könnt den Sonnenaufgang am Piazza San Marco erleben. Ein romantisches und unvergessliches Erlebnis, versprochen!

Auch interessant: Das sind die leckersten Italiener in Wien

#7 Ponte di Rialto

Die Rialtobrücke ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und bietet die beste Aussicht auf den Canal Grande. Der Ausblick von der Ponte di Rialto ist so atemberaubend und zeigt Venedig von seiner allerromantischten Seite. Sie ist allein wegen der schönen Fotos einen Besuch wert und ein weiterer perfekter Ort für das nächste Kuss-Selfie. Genießt hier einfach die Aussicht und lasst das Flair dieser romantischen Stadt auf euch wirken.

#8 Palazzo Ducale

Der Dogenpalast war über 800 Jahre lang der Sitz des Dogen und der Regierung der Venezianischen Republik. Dieses faszinierende Bauwerk solltet ihr unbedingt besichtigen, denn hier ist Venedigs Geschichte zuhause. Was früher einmal der Wohnsitz Napoleons war, ist heute ein Museum für moderne Kunst. Das Highlight sind jedoch die geheimen Gänge, durch welche früher Staatsgefangene über die Seufzerbrücke direkt ins Gefängnis kamen.

Auch interessant: Die 9 besten Strände in Italien

#9 Canal Grande

Was wäre Venedig ohne den Canal Grande? Die 4 Kilometer lange Hauptwasserstraße führt s-förmig durch die Stadt und trägt somit maßgeblich zu dem romantischen Stadtbild bei. Nicht nur ein romantischer Spaziergang am Kanal mit den vielen Cafés und Läden ist ein Muss, sondern auch eine Fahrt mit den Gondoliere. Macht es euch einfach bequem, kuschelt euch aneinander und genießt die einmalige Aussicht.

#10 Basilika di San Marco

Der Markusdom am Markusplatz besitzt fünf große Portale, die alle vom Markusplatz aus zugänglich sind. Jedes einzelne dieser Portale ist ein Kunstwerk. Aber auch das Innere des Doms ist beeindruckend. Die Böden sind übersät von ornamentalen Mosaiken aus Marmor und die Wände und die Decke sind überzogen mit Mosaiken mit Goldgrund. Die beste Zeit für eine Besichtigung ist bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang. Denn da erstrahlen alle Mosaike in einem wunderschön romantischen Licht.

Auch interessant: 6 faszinierende Orte in Italien, die kaum jemand kennt