Diese Fehler darfst du beim Koffer packen niemals machen - ichreise

Einfach alles in den Koffer schmeißen und draufsetzen, bis er zugeht? Bitte nicht! Denn diese Fehler können dir dein Gepäck (und damit den Urlaub) ganz schnell ruinieren…

Erst in letzter Minute packen

Abends vor dem Urlaub schnell das nötigste vom Schrank in den Koffer verfrachten? Funktioniert leider in den allerwenigsten Fällen. Bestenfalls reist du mit viel zu viel unnötiger Kleidung im Schlepptau ab, schlimmstenfalls hast du zwar drei Unterhosen zu viel, dafür aber keine Socken eingepackt.

Keine Packliste verwenden

Dank verschiedene Packlisten-Apps kannst du vor der Abreise ganz easy checken, ob du auch nichts vergessen hast. Einfach Reiseziel und Reiseart auswählen und die eingepackten Dinge abhaken.

Shampoos nicht polstern

Dass alles, was potenziell undicht ist, aller Wahrscheinlichkeit nach auch tatsächlich ausrinnt, hast du vermutlich schon bemerkt. Shampoo, Make-up und Cremes müssen deshalb in Ziplock-Bags verstaut werden – und gut gepolstert verpackt sein. Befinden sich Shampoo und Co nämlich nahe der Außenwand des Koffers, können sie leicht explodieren, wenn dein Koffer einen Schlag an der falschen Stelle abbekommt!

Falsches Schloss verwenden

Das Gepäck vor Langfingern zu schützen, ist auf jeden Fall sinnvoll. Aber du darfst nicht jedes beliebige Schloss verwenden, um den Koffer zu abzuschließen. Denn die Zollbehörden müssen in der Lage sein, alle Gepäckstück zu öffnen – und nur für TSA-Schlösser gibt es standardisierte Schlüssel. Verwendest du hingegen ein gewöhnliches Vorhängeschloss, wird dieses unter Umständen beim Zoll aufgebrochen.

Gewichtsbeschränkungen vergessen

Dieser Fehler kann teuer werden: Nicht nur die Größe des Handgepäcks, auch das Gewicht des Aufgabegepäcks ist ausgesprochen wichtig! Wenn du nicht riskieren willst, am Flughafen satte Extrasummen pro Kilo abzudrücken, oder dich vor einer langen Warteschlange durch deinen Koffer wühlen zu müssen, solltest du diesen lieber vor der Abreise auf die Waage stellen!

Keinen Platz für Souvenirs lassen

Dein Koffer ist bis zum Rand gefüllt und lässt sich gerade so schließen? Toll – für den Hinflug… Denn bei der Heimreise wirst du höchstwahrscheinlich ein paar Souvenirs im Gepäck haben – und eventuell auch nicht ganz so ordentlich und platzsparend gepackt haben wie vor der Abreise.