Studie verrät: Auf diesen Plätzen überlebst du den Flugzeugabsturz am ehesten - ichreise

Eine Untersuchung des US-Magazins “Popular Mechanics” hat herausgefunden, an welchem Platz im Flugzeug die Überlebenschance bei fast 70% liegt.

Das Flugzeug gilt als sicherstes Verkehrsmittel der Welt. Eine Bruchlandung zu überleben liegt statistisch bei 95,7 %. Trotzdem möchte man auf seiner Reise auf Nummer sicher gehen und auch das Restrisiko minimieren. Welcher Platz ist also der beste im Flieger um im Falle eines Falles unbescholten davon zu kommen?

 

Die Experten des US-Magazins “Popular Mechanics” und “Time” haben aus einer Menge an Daten zu Abstürzen errechnet, welche Plätze im Flugzeug im Falle eines Absturzes die größte Überlebenswahrscheinlichkeit garantieren. Dazu haben sie alle Flugzeugunfälle seit 1972 untersucht.

 

 

69 % gibt es nur ganz hinten

 

 

Herausgekommen ist dabei: Die unbeliebtesten Plätze im hinteren Teil der Maschine (unbeliebt vor allem bei eiligen Dränglern) sind statistisch gesehen die sichersten. Denn Flugzeuge schlagen bei einem Absturz tendenziell eher mit der Front, als mit dem Heck auf. Die Sitzplätze im Heck haben mit einer Überlebenswahrscheinlichkeit von 69 % die größten Chancen. Die teuren Plätze der First- und Businessclass müssen sich hingegen mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit zufrieden geben.

 

Laut Untersuchung der “Popular Mechanics” gab es lediglich 2 Unfälle, in denen die Frontreihen einen Unfallvorteil hatten.

 

Auch wenn es oft heißt, dass die Sitzplätze über den Tragflächen am sichersten sind, geht aus der Untersuchung “nur” eine Überlebenswahrscheinlichkeit von 56 % aus.