Was du auf deinem Städtetrip nach Rom unbedingt tun solltest - ichreise

Die „ewige Stadt“ bietet ein paar wirklich beeindruckende Sehenswürdigkeiten und viele tolle Orte, die du unbedingt gesehen haben musst. Also, auf nach Rom!

Rom ist ein Klassiker und wirklich immer eine Reise wert. Die Stadt zählt zu den mit Abstand aufregendsten Reisezielen für einen wunderschönen Städtetrip. Und sie begeistert ihre Besucher nicht nur mit einer einzigartigen Atmosphäre, sondern auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, romantischen Gassen und natürlich mit fantastischem Essen. Damit du einen guten Überblick bekommst, was dich in Rom alles erwartet und welche Orte du dir nicht entgehen lassen solltest, haben wir hier das Wichtigste für dich zusammengefasst.

 

Diese Sehenswürdigkeiten musst du sehen

Kultur pur! In Rom gibt es unglaublich viel zu sehen. Historische und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, die wirklich Eindruck machen. Zu den wichtigsten Must-sees gehören das Kolosseum, der Trevi Brunnen, das Forum Romanum, das Pantheon, die Piazza Navona, die Spanische Treppe, der Petersdom und natürlich auch der Vatikan. Individuelle Führungen bringen dich zu den verschiedensten Orten in der ganzen Stadt. Dank solcher organisierten Stadtführungen ist auch immer wieder mit verkürzten Wartezeiten vor den Sehenswürdigkeiten zu rechnen. Aber auch kostenlose Führungen werden angeboten.

Diese kulinarischen Highlights musst du probieren

Drei Wörter: Risotto, Pasta & Pizza! Und schon befindet man sich im italienischen Food-Heaven. Nur gut, dass es in Rom zahlreiche erstklassige Restaurants gibt, wo man nach Lust und Laune genießen kann. Eine der besten Pizzen in der ganzen Stadt bekommst du im Dar Poeta in Trastevere. Die Pizzeria ist nämlich nicht nur bei Touristen sehr beliebt, sondern auch bei den Einheimischen. Aber auch das Da Augusto, eine der letzten echten Osterias der Stadt, ist einen Besuch wert. Für den Cappuccino oder Espresso nach dem Essen empfehlen wir das La Casa Del Caffé Tazza D’oro, eine ausgezeichnete Kaffeebar. Und wer Lust auf echt italienisches Eis hat, ist im Giolitti bestens aufgehoben.

Und das solltest du auch noch tun

Die italienische Mode ist mindestens genauso bekannt, wie das italienische Essen. Deshalb solltest du dir auch eine ausgiebige Shopping-Tour in Rom nicht entgehen lassen. Die berühmteste Shoppingmeile zieht sich durch das ganze Centro Storico zwischen der Piazza Venezia und der Pizza del Popolo. Noch etwas, wofür Rom bekannt ist, ist das aufregende Nachtleben. Die Stadtviertel Testaccio und Trastevere haben nicht nur ein einzigartiges Flair, sondern bieten auch ein paar der coolsten Clubs der ganzen Stadt. Hier ist Party bis in die frühen Morgenstunden angesagt. Besonders zu empfehlen sind der Goa Club, der Micca Club, das Room 26 und der Club Big Mama. Das abwechslungsreiche Nachtleben in Rom garantiert unvergessliche Party-Nächte für jeden Geschmack.

Auch interessant:

So schön sind die Nationalparks in Italien

Traumhaft schöne Orte in Italien, die du bestimmt noch nicht kennst

Wenn du Italien liebst, dann ist diese Stadt dein absolutes Traumurlaubsziel